Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

flexible Einheit

Eine flexible Einheit ist eine Einheit die sich flexibel den Gegebenheiten anpasst.

Demgemäß kann man auch sagen, dass eine flexible Einheit eine dynamische Einheit ist.

Zum Beispiel reagiert die Psyche einer Person als flexible Einheit, weil alle von außen und innen kommenden Reize und Information durch diese Ganzheit bzw. durch dieses Ganze verarbeitet werden.

Auch der Geist einer Person ist eine flexible Einheit, weil er als Ganzheit bestrebt ist die Assoziationen/Einfälle/Gedanken/Ideen/Vorstellungen zu verarbeiten.

Schließlich ist auch der Körper eines Lebewesens/eines Menschen/eines Tieres und auch der einer Pflanze eine flexible Einheit, die unter den gegebenen Bedingungen als Organismus bzw. als biologisches System bestmöglich funktioniert und reagiert.

Aus der Sicht des Nervensystems betrachtet kann man sagen, dass die neuronale Funktion als flexible Einheit funktioniert.

Demgemäß ist auch ein neuronales Muster im neuronalen Netzwerk eine flexible Einheit.

Das Gedächtnis ist eine mehr oder weniger flexible Einheit die die Erfahrungen bestmöglich memoriert.

Tatsächlich kann das Lebewesen Dank der Anpassungsfähigkeit seines Nervensystems als flexible Einheit sein Überleben bestmöglich sichern.

Im weiteren Sinne ist auch: eine Gesellschaft/eine Dorfgemeinschaft/ein Betrieb/ein Staat usf. jeweils eine mehr oder weniger flexible Einheit, die sich auf neue Gegebenheiten einstellen muss um bestmöglich reagieren zu können.

.

(letzte Änderung 18.05.2020, abgelegt unter: Biologie, Definition, Diagnostik, Einheit, Erkennen, Medizin, Nervensystem, abgeleiteter Begriff)

.

……………………………………

weiter zum Beitrag: selbstregulierende Einheit

………………………………………

weiter zum Beitrag: mentale Einheit

………………………………………..

weiter zum blog: Einheit

…………………………………………

Antiloop GmbH / bechtold.at.