Das Ganze der Einheit kann man in der Psychiatrie nicht erkennen

Karl Jasper schreibt: Wenn ich das Ganze als Idee auch nicht geradezu erkennen kann, so nähere ich mich ihm – mit Kants Worten – durch das “Schema” der Idee (vgl. mit Jaspers Zitat). Wie man sich überzeugt nähert man sich in diesem Sinn in der Psychiatrie bei der Erhebung des psychischen Befundes sowohl dem einzelnen psychischen Phänomen wie auch dem einzelnen psychopathologischen Phänomen und auch dem ganzen psychischen Symptomenkomplexes …

Bleuler Zitat 3 – Dementia praecox – Schizophrenie

Eugen Bleuler schreibt in seinem Lehrbuch: DEMENTIA PRAECOX oder DIE GRUPPE DER SCHIZOPHRENIEN (Buchnachweis siehe unten) wie folgt: „I. Abschnitt Die Symptomatologie. Einleitung. Einzelne Symptome der Schizophrenie sind zu jeder Zeit und in jedem Falle vorhanden, wenn sie auch wie jedes andere Krankheitssymptom einen gewissen Grad erreicht haben müssen, um überhaupt mit Sicherheit erkannt zu werden. Natürlich reden wir hier …

Psychiatrie – Einleitung

Die Psychiatrie ist der Teil der Heilkunde der mit Prävention, Diagnostik und Therapie der der psychischen Störungen, also mit den gesundheitlichen Störungen der Psyche befasst ist Im Gegensatz zur Psychiatrie ist die Medizin der Teil der Heilkunde der mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der gesundheitlichen Störungen (Krankheiten) des Körpers befasst ist. Man kann die Psychiatrie in die psychiatrische Praxis und …

Psychopathologie

Die Psychopathologie ist die wissenschaftliche Lehre von den psychopathologischen Phänomenen. Es ist die Psychopathologie nämlich der Teilbereich der Psychiatrie der mit den abnormen und den krankheitswertigen psychischen Phänomenen befasst ist, die die charakteristischen Merkmalen der psychischen Störungen sind. Daher liefert die Psychopathologie das Grundlagenwissen für die Psychiatrie mit dessen Hilfe die klinischen Erscheinungen der krankheitswertigen Störungen der Psyche – also die …

Validierung

Die Validierung ist die Gültigkeitsprüfung. Bei der Validierung geht es um die Feststellung des Wertes einer Sache bzw. um das Zutreffen eines gewissen Sachverhalts. Das Wort „Validierung“ stammt vom lateinischen Wort „validus„: stark, wirksam, gesund. Es kann etwas also mehr oder weniger stark, oder mehr oder weniger wirksam, oder mehr mehr oder weniger gesund sein, oder es kann mehr oder weniger zutreffend sein. Die Validität …

verifizieren

Verifizieren heißt etwas auf seine Gültigkeit prüfen. Die Verifizierung ist die Prüfung, ob Etwas wahr ist (lat. veritas – Wahrheit). In der Psychiatrie (Psychologie und Psychotherapie) kann man eine diagnostische Einheit nur subjektiv gültig verifizieren bzw. nur subjektiv gültig überprüfen. Man kann eine psychiatrische Einheit oder eine Einheit in der Psychologie und Psychotherapie nur auf der Ebene der Vorstellungen „verifizieren“. …

falsifizieren

Falsifizieren heißt prüfen, ob Etwas falsch ist. In der Medizin kann man in vielen Fällen auf der Ebene der Objekte objektiv gültig prüfen, ob eine medizinische Einheit, z.B. eine medizinische Diagnose zutreffend oder nicht zutreffend und damit falsch ist. Man kann also in der Medizin eine falsche Verdachtsdiagnose „falsifizieren“. Man kann in der Medizin in vielen Fällen allgemein gültig beweisen …

Gesichtspunkt

Ein Gesichtspunkt ist wörtlich ein Punkt im Gesichtsfeld. Dabei kann ein Gesichtspunkt ein Punkt im physischen Gesichtsfeld sein, oder es kann dies ein Punkt im geistigen Gesichtsfeld – also im meta-physischen Bereich – sein (vgl. mit Kant Zitat 7). In diesem Fall ist der Gesichtspunkt eine bestimmte Sichtweise – eine bestimmte geistige Ansicht – oder ich kann auch sagen: es ist …

einfache Ursache

Eine einfache Ursache ist eine Ursache, die konstant eine gewisse Wirkung hervorruft. Ein Beispiel für eine einfache technische Ursache ist eine durchgebrannte Glühbirne, so dass dadurch der Raum nicht mehr erleuchtet wird. Ein Beispiel für eine einfache Ursache in der Natur ist der Sachverhalt, dass Wasser auf Meereshöhe in Folge der Wärmezufuhr bei 100 Grad Celsius zu kochen beginnt. Die zugeführte Wärme …

Kraepelin Zitat 9 : Zergliederung der Psyche

„Wir müssen es daher als unsere Aufgabe betrachten, auch jene Gesetze kennen zu lernen, welchen den Ablauf der psychischen Vorgänge beherrschen, namentlich aber auf das sorgfältigste den Abhängigkeitsverhältnissen nachzugehen, die zwischen körperlichen und seelischen Zuständen bestehen. Glücklicher Weise hat sich aus dem Schoosse der Physiologie heraus, namentlich in den letzten Jahrzehnten, auch die Psychologie zu einer Erfahrungswissenschaft entwickelt, die auf dem Wege der Naturforschung ihren Gegenstand …