naturgemäßes Denken

Ein naturgemäßes Denken ist ein Denken das die Gegebenheiten der Natur beachtet und berücksichtigt. Demgemäß hält sich das naturgemäße Denken an den Ausspruch von Johann Wolfgang von Goethe: „Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen.“ Gerade in unserem Zeitalter, in dem …

gründliche Überlegung

Die gründliche Überlegung ist die Überlegung, die der Sache auf den  Grund geht und alles Wesentliche beachtet und berücksichtigt. Es ist also die gründliche Überlegung also die reifliche Überlegung, die alles bedenkt bevor etwas entschieden oder unternommen wird. Die gründliche Überlegung kommt in der Regel durch die Besonnenheit und die vernünftige Überlegung zustande. Es wird hier in der Regel also die Vernunft das Urteil bestimmen, weil alle …

Handeln

Das Handeln ist ein Tun. Das Handeln sollte ein zielgerichtetes Tun sein. Man kennt z.B. das Handeln als zielgerichtetes Tun im täglichen Leben, das die erfolgreiche Erledigung von gewissen Dingen durch den Einsatz des Hausverstandes – oder man kann auch sagen: durch den Einsatz der vernünftigen Überlegung – oder durch den Einsatz des gesunden Menschenverstandes anstrebt. Oder man kennt das zielgerichtete …

Vorurteil

Ein Vorurteil ist ein Urteil das man bereits im Vorfeld erlangt hat. Es handelt sich beim Vorurteil also um eine Erkenntnis, die man in der Vorzeit durch das eigene Urteil gewonnen hat, oder um eine Sichtweise die man von anderen übernommen hat. Ein Vorteil hängt – so wie eine Sichtweise – von Wertvorstellungen ab. Ein Vorurteil zeichnet sich dadurch aus, dass …

mündig

Mündig ist wer selbst entscheidet und selbst für sich spricht (vgl. mit Kant Zitat 11). Wer mündig ist bedenkt die Dinge und Sachverhalte selbst und er entscheidet, spricht und handelt, wo möglich in eigener Verantwortung. Wer hingegen unmündig ist lässt andere für sich denken, entscheiden, sprechen und handeln. Er denkt nicht selbst, sondern lässt andere für sich denken, entscheiden, sprechen und handeln, obwohl …