körperliche Entspannung

Die körperliche Entspannung ist die Entspannung die im Körper vor sich geht. Man meint damit vor allem die muskuläre Entspannung entweder in einem Bereich des Körpers oder im Körper insgesamt. Natürlicherweise folgt die körperliche Entspannung einer Phase der körperlichen Belastung mit körperlicher Anspannung. Demgemäß tritt die körperliche Entspannung in der Regel in Phasen der Ruhe bzw. der Erholung in Erscheinung, …

körperliche Funktion

Eine körperliche Funktion ist eine Funktion des Körpers die infolge der Aktivität eines Organs oder der Organsysteme im Organismus entsteht. Dabei kann man unter dem Begriff körperliche Funktion die Funktion des Organismus als Einheit verstehen (Beispiel: Bewegungsapparat als Ganzes), oder man versteht darunter eine Teilfunktion (Beispiel: eine Bewegungsfunktion eines Fingers infolge der Aktivität von einzelnen Muskeln). Es entsteht eine körperliche …

neuronale Funktionsstörung

Eine neuronale Funktionsstörung ist eine Funktionsstörung bei der die neuronale Funktion gestört ist. Man kann auch sagen, dass bei einer neuronalen Funktionsstörung die neuronale Aktivität beeinträchtigt ist. Dabei kann bei einer neuronalen Funktionsstörung die neuronale Aktivität in einem Teilbereich oder im ganzen Nervensystem gestört sein. Zum Beispiel ist bei einem epileptischen Krampfanfall vom Typ eines Grand mal Anfalls das ganze Nervensystem …

Dysfunktion

Eine Dysfunktion ist eine beeinträchtige Funktion. Man kann auch sagen: Eine Dysfunktion ist eine gestörte Funktion. Es ist eine Dysfunktion somit eine Funktionsstörung. Man findet, dass praktisch jede Funktion gestört sein kann. Demgemäß kennt man in den verschiedensten Bereichen dysfunktionale Abläufe bzw. Dysfunktionen. In der Heilkunde kann z.B. die körperliche Empfindung im Sinn einer Dysfunktion gestört sein und man spricht dann …

körperliche Störung

Eine körperliche Störung ist eine Störung bei der die körperliche Funktion erheblich beeinträchtigt ist. Es kann dadurch zu einer gesundheitlichen Störung kommen die in der Regel primär den Körper betrifft, die unter Umständen jedoch auch erheblich die Psyche betrifft und man spricht daher in gewissen Fällen zu Recht auch von einer (parallel bestehenden) psychischen Störung oder von einer psychosomatischen Störung. Falls …

Vegetative Dystonie

Eine vegetative Dystonie ist eine gesundheitliche Störung bei der die vegetative Funktion gestört ist. Somit handelt es sich bei einer vegetativen Dystonie um eine vegetative Störung bei der die  Funktion des vegetativen Nervensystems und infolge der Organismus in seiner Funktion erheblich beeinträchtigt bzw. gestört ist. Man kann auch sagen: die vegetative Dystonie ist die Folge einer neuronalen Funktionsstörung im vegetativen Nervensystem. Weil hierbei der …

Schizophrenie – Folge einer Funktionsstörung im Gehirn

Man kann die psychische Störung, die man als Schizophrenie bezeichnet als Folge einer neuronalen Funktionsstörung im Gehirn verstehen. Auf der Grundlage einer biologischen Theorie kann man sich nämlich vorstellen, dass im Gehirn und daher im zentralen Nervensystems eine neuronale Funktionsstörung auftritt, die das klinische Erscheinungsbild der Schizophrenie hervorruft. Als Arzt kann sich also vorstellen, dass bei dieser Form von psychischer Störung die neuronale Funktion …

Veränderung

Die meisten Dinge unterliegen einer Veränderung. Dinge entstehen, sie sind in eine gewisse Zeit lang vorhanden, verändern sich und vielfach vergehen sie wieder. Aus dem Zustand der Gesundheit entwickelt sich eine Krankheit und aus der Krankheit entsteht durch Heilung oftmals wieder Gesundheit. In der Medizin manifestiert sich eine körperliche Krankheit oder eine körperliche gesundheitliche Störung – und kann sich diese …

psychische Funktionsstörung

Eine psychische Funktionsstörung ist eine Funktionsstörung bei der die Psyche betroffen ist. Es bezeichnet eine psychische Funktionsstörung also eine Störung, die sich „psychisch“ auf der Ebene der psychischen Symptome und psychischen Phänomene manifestiert. Demgemäß können psychische Störungen – wo es Sinn macht – auch also psychische Funktionsstörungen aufgefasst werden. Wenn man sich überlegt, inwiefern eine psychische Störung mit einer Störung der biologischen Funktion auf neuronaler …

Funktionsstörung

Bei einer Funktionsstörung ist eine Störung bei der die Funktion erheblich beeinträchtigt ist. Man kann auch sagen: die Funktionsstörung manifestiert sich durch die gestörte Aktion. Ebenso kann man sagen: die Funktionsstörung zeigt eine abnorme oder pathologische Funktion. Die Funktionsstörung zeichnet sich also durch eine wesentliche Abweichung der Funktion von der Norm aus. Man kann auch sagen, dass bei einer Funktionsstörung …