Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

mentales Zentrum

Ein mentales Zentrum ist ein geistiges Zentrum.

Zum Beispiel ist ein Gedanke ein mentales Zentrum von dem aus sich ein anderer Gedanke durch die Assoziation ergibt.

Psychologisch betrachtet entsteht eine Vorstellung in Bezug auf die Psyche oftmals durch die Dialektik infolge des Gegensatzes der Ideen (vgl. mit Jaspers Zitat 7a).

Biologisch betrachtet kann man sagen, dass durch die neuronale Funktion des zentralen Nervensystems diese mentale Leistung entsteht und die Person dadurch zum Denken befähigt ist.

Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet kann man mit Worten von Immanuel Kant sagen, dass das mentale Zentrum durch die systematische Einheit der Idee erkannt wird, weil der Begriff der Idee als Gegenstand in der Idee im Bewusstsein der erkennenden Person erscheint falls diese die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig auffasst (vgl. mit Kant Zitat 7).

.

(letzte Änderung 15.05.2020, abgelegt unter: Definition, denken, Dialektik, Erkennen, Geist, Idee, Medizin, Nervensystem, Neurologie, Philosophie, Psyche, Psychiatrie, Erkenntnisobjekt).

.

………………………

weiter zum blog: denken

……………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.