Natureinheit

Eine Natureinheit ist eine Einheit wie sie in der Natur entdeckt oder aufgrund der Erfahrung und vernünftigen Überlegung als abgegrenzte Entität erkannt wurde. Es kann sich dabei um eine Natureinheit handeln, wie sie in der Natur als tatsächlich existente Einheit und damit als faktische Einheit im Sinne einer wirklich scharf abgegrenzten Einheit vorkommt. So zu Beispiel eine objektiv bestimmbare biologische Einheit, etwa …

In der Psychiatrie ist in der Diagnostik ein Konzept ein regulatives Prinzip

In der Psychiatrie ist in der Diagnostik ein Konzept ein regulatives Prinzip, weil ein solches Konzept als Prinzip den Zusammenhang von Erscheinungen und Dingen nach einer gewissen (ersten) Ordnung aufzeigt und damit den Zusammenhang der Dinge und der Erscheinungen nach diesem Prinzip erklärt und auf diese Art und Weise die einzelnen diagnostischen Einheiten untereinander – auf der Ebene der Ideen – „regelt“. In diesem Sinn ist …

Über die Entwicklung der Theorien in der Psychiatrie

Die Erfahrung lehrt, dass die Theorien in der Psychiatrie weiterentwickelt worden sind. So sind zum Beispiel die psychologischen Theorien in der Psychiatrie weiter entwickelt worden, und ebenso sind auch die biologischen Theorien in der Psychiatrie auf der Grundlage der Erfahrungen weiter entwickelt worden. Durch die Erfahrungen hat man neue Zusammenhänge entdeckt und hat man demgemäß die Theorien weiter entwickelt. So wie man in …

Prinzip

Ein Prinzip ist das Erste aus dem sich das Weitere ergibt. Man kann auch sagen: Ein Prinzip ist der Ursprung aus dem das Weitere hervorgeht. lateinisch principium = das Erste, der Anfang, Ursprung Ebenso kann man sagen: Ein Prinzip ist eine Einheit aus der sich das Weitere ergibt. Vergleiche mit Princeps (primus + caps (von capere), ursprünglich mit der Bedeutung (bei der Beuteverteilung zuerst nehmend), der Erste (vgl. mit der deutschen WikiDefinition …

Psychologische und biologische Theorien in der Psychiatrie

Im Rahmen der psychiatrischen Praxis hat man entdeckt, dass psychologische Zusammenhänge von Bedeutung für die Entwicklung von psychischen Störungen sind. In gleicher Weise hat man entdeckt, dass gewisse Substanzen sich auf den Verlauf von psychischen Störungen vorteilhaft auswirken, und hat man nach der Erprobung der Substanzen begonnen diese therapeutisch einzusetzen. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen sind in der Psychiatrie verschiedene psychologische …

Theorie

Eine Theorie ist eine Idee, die einen Zusammenhang der Sinn macht erklärt. Dabei kann die Theorie den Zusammenhang entweder sinnvoll auf der „Ebene der Objekte“ erklären und es kann in diesem Fall dieser  daher objektiv gültig überprüft werden. Oder es erklärt die Theorie den Zusammenhang auf der „Ebene der Ideen“ durch den Begriff der Idee (der als systematische Einheit im Bewusstsein der erkennenden Person erscheint) (vgl. mit Kant Zitat 7), und es kann dieser …

regulatives Prinzip

Ein regulatives Prinzip ist ein Prinzip das den Zusammenhang von Erscheinungen nach einer Regel aufzeigt (vgl. mit Kant Zitat 26). Man kann auch sagen: Ein regulatives Prinzip ist ein Prinzip das den Zusammenhang von Erkenntnisobjekten, die uns nur als Gegenstand in der Idee gegeben sind, nach einer Regel aufzeigt. Man kann also den Sachverhalt durch dieses regulative Prinzip, weil dies eine systematischen Einheit (vgl. mit Kant Zitat 3b ) ist, …

Kant Zitat 26: regulatives Prinzip

“ …. Ganz anders muß es mit denen bewandt sein, die das Dasein der Erscheinungen a priori unter Regeln bringen sollen. Denn, da dieses sich nicht konstruieren läßt,  so werden sie nur auf das Verhältnis des Daseins gehen, und keine andere als bloß regulative Prinzipien abgeben können. … . In der Philosophie aber ist die Analogie nicht die Gleichheit zweener …

regulative Begriffe und regulative Prinzipien – in der Psychiatrie und Medizin

Regulative Begriffe und regulative Prinzipien im Sinn von Immanuel Kant sind von überragender Bedeutung für die Psychiatrie und Medizin. ……………………………………………………….. regulative Begriffe Ein regulativer Begriff ist ein Begriff unter dem verschiedene Erscheinungen durch Bezug auf diese Idee aufgefasst werden. (vgl. mit Kant Zitat 7). Der Begriff für eine psychiatrische Diagnose ist z.B. ein regulativer Begriff. Unter einem solchen Begriff werden die …

medizinische und psychologische Kategorien

Medizinische und psychologische Kategorien sind Klassen nach denen medizinische und psychologische Einheiten eingeteilt werden. Durch diese Kategorien können medizinische und psychologische Sachverhalte unter diesen Begriffen aufgefasst werden. Dabei sollte jedoch bedacht werden, auf welcher Erkenntnisbasis die  Kategorien stehen, und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Die somatischen Kategorien, soweit sie objektivierbar sind, sind Schemata, die sich auf reale Gegenstände, auf „Gegenstände schlechthin“ beziehen. Die psychiatrischen …