Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Posts getagged mit ‘somatische Medizin’

In diesem Beitrag finden Sie die Links zu Fallbeispielen aus der Somatischen Medizin und Psychiatrie anhand derer der richtige und falsche Gebrauch der medizinischen und psychologischen (psychiatrischen) Kategorien dargestellt und diskutiert wird: ……………………………………………………………………………….. Diskussion von Fallbeispielen aus der somatischen Medizin: Fallbeispiel A: Kopfschmerzabklärung / Meningeom / Operationsindikation Fallbeispiel B: Rückenschmerzen / Operationsindikation . Diskussion von Fallbeispielen aus der Psychiatrie: Diskussion der […]

Die Psychiatrie (Psychologie) ist als Wissenschaft mit der Tatsache konfrontiert, dass sich ihr Wissen auf psychische Phänomene und psychische Symptome gründet. Die psychiatrischen Diagnosen gründen sich also auf Erscheinungen. Aus diesen Erscheinungen, werden alle weiteren Schlussfolgerungen abgeleitet. Diese Sondersituation kann durch nichts aufgehoben werden. In der psychiatrischen Wissenschaft werden sodann auf der Grundlage der so ermittelten und gezählten Diagnosen und bei diesen […]

Die Dialektik hat in den verschiedenen Bereichen der Heilkunde einen unterschiedlichen Stellenwert. In der somatischen Medizin hat die Dialektik in dem Bereich, wo die Erkenntnisse auf der Grundlage von objektiven Befunden erlangt werden einen verhältnismäßig geringen Stellenwert. Wenn es sich also um das Erkennen von „Gegenständen schlechthin“ und um das Erkennen von „Beschaffenheiten“ von Objekten geht, dann ist die Dialektik von untergeordneter Bedeutung. (vgl. Kant Zitat […]

Qualtität der Auffassung

Februar 13th, 2009

Es gibt offensichtlich Unterschiede in der Qualität der Auffassung. Ein Sachverhalt ist was er ist, wenn jedoch das Wesentliche des Sachverhalts nicht aufgefasst wird, sondern wenn weniger Wesentliches oder Unwesentliches als Wesentliches angesehen wird, dann ist offensichtlich die Qualität des Aufgefassten in Frage zu stellen. Wenn man sich die Frage stellt: was sind die Voraussetzungen […]

In diesem Beitrag wird ein reales Fallbeispiel in Bezug auf den richtigen und den falschen Gebrauch der medizinischen Ideen (Erkenntnisse) dargestellt und diskutiert. Insbesondere werden die nachteiligen, praktischen Folgen des konstitutiven Gebrauchs der medizinischen Ideen (Erkenntnisse) dargestellt. (Allgemeines dazu finden Sie in diesem Beitrag.) ……………………………………………………. Eine 50 jährige Patientin, von Beruf Sekretärin, die sich beruflich überlastet fühlt, viel „Stress“ am Arbeitsplatz […]

wissenschaftliche Studie B

Januar 8th, 2009

In diesem Beitrag wird die wissenschaftliche Studie A zu einem späteren Zeitpunkt nochmals durchgeführt. Ich nenne diese Wiederholung der wissenschaftlichen Studie, zu Zwecken der Unterscheidung, die wissenschaftliche Studie B. Gesetzt der Fall: Es soll im Jahr 2011 also zwei Jahre später eine neuerliche Erhebung, anolog der wissenschaftlichen Studie A, durchgeführt werden, nur habe diesmal bereits […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.