Ratio

Die Ratio ist die Vernunft. Demgemäß ist rational was durch die vernünftige Überlegung entsteht. Wissen das durch die Ratio begründet gewonnen worden ist, kann plausibel erklärt werden, weil hier die Argumente in ihrer Sequenz sinnvoll zusammenhängen. Als Zuhörer kann man in diesem Fall der Argumentation durch den eigenen Verstand/Hausverstand/gesunden Menschenverstand und durch die eigene Vernunft mühelos folgen und es überzeugt …

Sinnkrise

Eine Sinnkrise ist eine Krise, die sich aus dem fehlenden Sinn ergibt. …………………… (letzte Änderung 19.3.2017, abgelegt unter: Begriff, Definition, denken, Erkennen, Erklären, Gesundheit, Gutachten, Krankheit / gesundheitliche Störung, Medizin, Psyche, Psychiatrie, Psychologie, Psychosomatik, Sinn, Sucht, Verstehen, Zusammenhang). ……………………… weiter zum blog: Sinn ……………………….Sorry, this entry is only available in German.

Vorstellung

Eine Vorstellung ist eine Idee die im Bewusstsein entsteht. Dabei kann sich die Idee – und damit die Vorstellung – auf einen Gegenstand schlechthin also auf ein Objekt, auf ein Faktum somit auf eine Tatsache beziehen, oder es bezieht sich die Idee respektive die Vorstellung auf ein Erkenntnisobjekt das mir nur als ein Gegenstand in der Idee gegeben ist und das ich daher …

vaskuläre Einheit

Eine vaskuläre Einheit ist in der Medizin eine Einheit die einen Gewebebezirk versorgt. Es handelt sich dabei also um eine anatomische Einheit, die gemäß der Lehre der Anatomie einen bestimmten Gewebebezirk versorgt. Man kann z.B. den vaskulären Bezirk der Arteria cerebri media angeben, oder den vaskulären Bezirk der Arteria cerebri posterior, die jeweils einen gewissen Bereich des Gehirns mit Blut versorgen. …

Sichtweise

Die Sichtweise ist die Art und Weise wie der Sachverhalt von einer Person betrachtet, (geistig) gesehen und daher aufgefasst wird. Durch die Sichtweise kann die Person den Sachverhalt als erkennendes Subjekt verstehen und erklären. Man kann auch sagen: die Sichtweise beruht auf der Sicht bzw. auf der geistigen Ansicht der Person, die den Zusammenhang in diesem Sinn erkennt/versteht/untersucht/analysiert usf. Die Sichtweise beruht also auf …

Vernunft

Die Vernunft ist das Vermögen aus den Ideen die der Verstand erkannt hat die treffendste zu erkennen und subjektiv gültig zu bestimmen (vgl. mit Kant Zitat 25). Man kann auch sagen: Das Vernunftvermögen (vgl. mit Kant Zitat 25) ist die Fähigkeit aus den durchdachten Ideen infolge der vernünftigen Überlegung die „richtige“ bzw. die am besten passende – also die zutreffende – durch …

Zusammenhang der Krankheitszeichen in der Medizin

Der Zusammenhang der Krankheitszeichen begründet eine medizinische Diagnose. Auf dieser Grundlage hat man in der Medizin die Krankheiten entdeckt. In dem man das regelmäßige Auftreten von gewissen Krankheitszeichen bei gesundheitlichen Störungen (Krankheiten) bemerkte, entdeckte man den Zusammenhang der Erscheinungen bzw. Zeichen und beschrieb auf dieser Grundlage ein Krankheitsbild. Bei manch einem Krankheitsbild konnte man an weiterer Folge die körperliche Ursache finden. …

Zusammenhang der psychischen Phänomene in der Psychiatrie

Der Zusammenhang der psychischen Phänomene in der Psychiatrie bestimmt die psychiatrischen Diagnosen. Mit Hilfe der psychiatrischen Diagnosenerkennen wir den Zusammenhang der psychischen Phänomene eines psychiatrischen Symptomenkomplexes. Wir erkennen also den Zusammenhang der psychischen Auffälligkeiten mit Hilfe der psychiatrischen  Kategorien, durch die wir die psychischen Erscheinungen, nämlich die psychischen Symptome und die psychischen Phänomene in Bezug auf ein solches Schema durch unseren …

Regel

Die Regel ergibt sich aus dem Zusammenhang, die der Verstand infolge der Erfahrung durch die Assoziation erkannt hat (vgl. mit Kant Zitat 12c). Weil der Zusammenhang regelmäßig auftritt, ist die Regel die Richtlinie. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit von Bedeutung, weil der Zusammenhang infolge der Regelmäßigkeit erkannt wird. Falls der Zusammenhang immer auftritt, spricht man von einer Gesetzmäßigkeit. Es gibt also einen Unterschied zwischen einem Zusammenhang der gesetzmäßig auftritt, im Vergleich zu …

Zusammenhang

Der Zusammenhang ist der Bezug zwischen den einzelnen Begriffen/Argumenten/Einheiten/Elementen/Größen/Parametern/Tatsachen usf. Durch den Zusammenhang kann man den Sachverhalt/die Argumentation unter Umständen sinnvoll verstehen und erklären. Dabei kann es sich um physische Elemente handeln oder um die Begriffe der Ideen (vgl. mit Kant Zitat 7), die dem Sinn nach untereinander verbunden sind. Durch den Zusammenhang kann man die Relation zwischen den Einheiten/Teilen/Gliedern/Parametern/Elementen auf …