psychologische Idee – eine transzendentale Idee

Eine psychologische Idee ist nach Immanuel Kant eine transzendentale Idee. (vgl. mit Kant Zitat 8a) Eine psychologische Idee entsteht in unserem Bewusstsein, wenn wir gewisse Dinge erleben, die wir unter dem Begriff dieser Idee auffassen. (vgl. mit Kant Zitat 7) In diesem Sinne sagen wir z.B., dass eine Person eine „Depression“ hat, wenn sie über gewisse Symptome berichtet und wir …

transzendentes Erkenntnisobjekt

Ein transzendentes Erkenntnisobjekt ist ein Erkenntnisobjekt das sich auf eine transzendentalen Idee gründet. Demgemäß wird das transzendentale Erkenntnisobjekt durch die systematische Einheit der bloßen Idee erkannt (vgl. mit Kant Zitat 8). Man kann daher auch sagen, dass dieses Erkenntnisobjekt nicht physisch erkannt und nicht physisch auf der „Ebene der Objekte“ überprüft werden kann, weil es dafür keinen Probierstein der Erfahrung gibt (vgl. mit …

transzendentale Idee

Eine transzendentale Idee ist eine Idee die sich auf ein transzendentes Erkenntnisobjekt bezieht. Man kann auch sagen, dass eine transzendentale Idee sich auf eine transzendentale Einheit bezieht (vgl. mit Kant Zitat 8a). Es handelt sich dabei also um eine Idee deren Erkenntnisobjekt uns nur in unserer Vorstellung als Einheit und daher nur als systematische Einheit gegeben ist. Das Ganze (als Idee) kann ich hier nicht …