Medizinische Wissenschaft

Die medizinische Wissenschaft ist die Wissenschaft die das Wissen in Bezug auf die gesundheitlichen Störungen /Krankheiten  des Körpers in der universitären Medizin systematisch erforscht und untersucht. Es werden in der medizinischen Wissenschaft demgemäß vor allem die gesundheitlichen Störungen und Krankheiten des Körpers auf der Grundlage eines Systems in den einzelnen Fachbereichen der (universitären) Medizin (Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie, Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, …

Wissenschaft

Eine Wissenschaft ist eine Disziplin die bestrebt ist das Wissen ihres Faches durch das systematische Forschen bzw. das systematische Studium zu erweitern. Die Wissenschaft beruht also einer Methode die nach einem System vorgeht (z. B. eine Naturwissenschaft). Demgemäß betreibt die Wissenschaft die Suche nach dem fachlichen Wissen bzw. die fachliche Forschung gemäß einer fachlichen Systematik. Dabei muss man unterscheiden, ob dieses …

Wissen und Gewissheit in der Medizin

Die medizinische Wissenschaft ist bestrebt das Wissen durch Forschung zu erweitern damit dieses im Einzelfall genützt werden kann. Es liegt auf der Hand, dass medizinische Sachverhalte, die objektiv bestimmt werden können, wissenschaftlich besser erforscht werden können, als solche die nur subjektiv bestimmbar sind. Immanuel Kant hat aufgezeigt, warum manche Erkenntnisse objektiv gewiss sind und andere nicht objektiv gewiss sind auch wenn sie dem Erkennenden …