selbstregulierende Einheit

Eine selbstregulierende Einheit ist eine Einheit die auf einem selbstregulierendes System beruht. Zum Beispiel ist in der Natur ein Lebewesen bzw. ein Organismus eine weitgehend selbstregulierende Einheit. Oder man kann den Stoffwechsel in einem Organismus weitgehend als selbstregulierende Einheit ansehen, die im übergeordneten biologischen System als dynamische Funktionseinheit funktioniert. Daher kann man auch sagen, dass diese selbstregulierende Einheit eine dynamische …

selbstregulierendes System

Ein selbstregulierendes System ist ein System das ein Zentrum anstrebt. Man kann auch sagen: ein selbstregulierendes System ist ein System das der Selbstregulation unterliegt und durch interne Vorgänge dieses Zentrum/diesen Wert/Sollwert anstrebt bzw. ab diesem Schwellenwert reagiert. Dabei bewirken in der Regel Rückkoppelungsmechanismen diese Funktion. Nachfolgend ein paar Beispiele für selbstregulierende Systeme: Ein biologische System ist in der Regel ein …

medizinische Kategorie

Eine medizinische Kategorie ist eine Kategorie in der universitären Medizin. In der medizinischen Diagnostik ist eine medizinische Kategorie eine Größe, die entweder eine gesundheitliche Störung oder Krankheit oder sonst eine medizinische Einheit erfasst. Durch die medizinische Kategorie kann ein Arzt in der Diagnostik die jeweilige medizinische Einheit nach einem System geordnet erfassen/erkennen/bestimmen/diagnostizieren. Und er kann durch die medizinische Kategorie (der medizinischen Klassifikation) …

komplexe Einheit

Eine komplexe Einheit ist eine Einheit die komplex aufgebaut ist. Dabei kann dies eine faktische Einheit sein die aus mehreren bis vielen Teilen aufgebaut ist, oder es ist dies eine Einheit die ich nur durch eine bloße Idee und daher nur durch die systematische Einheit der Idee erkennen kann, wenn ich die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig …

biologisches System

Ein biologisches System ist ein System wie es in der Natur vorkommt und etwa in der Biologie als Wissenschaft systematisch untersucht wird. Es ist ein biologisches System also ein natürliches System wie es in der Biologie beschrieben oder definiert worden ist und hier nach den Methoden der jeweiligen Wissenschaft etwa gemäß den Methoden der Physiologie, Neurobiologie, Neurophysiologie usf. systematisch erforscht und untersucht …

Medizinische Diagnostik

Die medizinische Diagnostik ist die Diagnostik durch die die unterschiedlichen gesundheitlichen Störungen und Krankheiten des Körpers systematisch erfasst und bestimmt werden. Es beruht die medizinische Diagnostik nämlich, so wie die medizinische Klassifikation auf der medizinischen Systematik. In der universitären Medizin (Schulmedizin) beruht die medizinische Diagnostik nämlich auf einem System durch das die gesundheitlichen Störungen und Krankheiten des Körpers gemäß einer gegliederten Ordnung erkannt …

Überlegen

Das Überlegen ist das prüfende Abwägen von Vorstellungen um zu entscheiden was zutreffend ist. Man kann auch sagen: Das Überlegen ist das prüfende Abwägen und Vergleichen von Ideen um durch die  Unterscheidung und durch die Entscheidung das persönliche Urteil zu bilden. Dabei kann dieses Urteil ein Wahrnehmungsurteil oder ein Erfahrungsurteil im Sinne von Immanuel Kant sein. Es kommt das Wort überlegen wahrscheinlich …

System

Ein System ist ein Ganzes das aus mehreren Teilen besteht, die unter sich gemäß einer gewissen Ordnung zusammenhängen. Man kann daher auch sagen: ein System ist ein Verbund von zusammengehörigen Einheiten. Es besteht das System also aus mehreren gleichartigen Einheiten (Entitäten), die unter sich gemäß einer gewissen Ordnung verbunden – oder definiert – sind  – wodurch ihr Zusammenhang auf eine gewisse Art und …

Systematik

Eine Systematik ist etwas das auf einem System beruht. Man kann auch sagen: eine Systematik ist eine Vorgehensweise/ein Verfahren/eine Methode etc. um dadurch eine bestimmte „Materie“/einen  bestimmten „Stoff“ aufgrund einer gegliederten Ordnung – daher systematisch – zu erforschen/studieren/entwickeln/fertigen etc. Ebenso kann man sagen: Eine Systematik ist ein Verfahren das einen Stoff nach einer gewissen Ordnung in Einheiten gliedert, um die Materie dadurch gemäß …

Erkennen

Das Erkennen beruht auf der Kognition. Man kann daher auch sagen, dass das Erkennen auf dem Urteilen und der Entscheidung beruht was im konkreten Fall zutreffend ist. Demgemäß entsteht das Erkennen durch den mentalen Prozess bzw. durch die Beurteilung der vorhandenen Information und gelange ich schließlich durch die Unterscheidung zur persönlichen Erkenntnis. Es beruht das Erkennen nämlich auf dem Vergleich von …