Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

psychischer Symptomenkomplex

Ein psychischer Symptomenkomplex ist ein Symptomenkomplex, wie er bei einer psychischen Störung vorkommt.

Es zeigt der psychische Symptomenkomplex nämlich die klinische Erscheinung der  krankheitswertigen Störung der Psyche, wie diese durch die entsprechende psychiatrische Diagnose bestimmt wird.

Man kann daher auch sagen: es zeigt der psychische Symptomenkomplex das klinische Erscheinungsbild der krankheitswertigen Störung der Psyche.

Ebenso kann man sagen: der psychische Symptomenkomplex zeigt die klinische Erscheinung der psychischen Störung, wie sie infolge der denkenden Anschauung unter Führung von Ideen (vgl. mit Jaspers Zitat) in der Psychiatrie durch eine psychiatrische Fachperson – also durch den Psychiater/ die Psychiaterin erkannt und dadurch in der Diagnostik bestimmt wird.

Demgemäß besteht der psychische Symptomenkomplex aus den charakteristischen psychischen Symptomen und den charakteristischen krankheitswertigen psychischen Phänomenen, wie sie bei einer psychischen Störung vorkommen.

Mit anderen Worten: es wird der psychische Symptomenkomplex einer psychischen Störung durch die charakteristischen psychopathologischen Phänomene erkannt, wie bei der psychischen Störung vorkommen.

In diesem Sinn sind die verschiedenen psychischen Störungen und damit die unterschiedlichen psychiatrischen Diagnosen durch die unterschiedlichen psychiatrischen Kategorien definiert, wie sie zum Beispiel in der Psychiatrischen ICD-10 Klassifikation oder in der DSM-5 Klassifikation beschrieben worden sind.

Dabei wird der psychische Symptomenkomplex durch die Merkmale erkannt, wie sie in der Psychopathologie bzw. in der Phänomenologie der psychischen Störungen, von in der Psychiatrie tätigen Fachleuten beschrieben worden sind.

Und es wird der jeweilige psychische Symptomenkomplex durch den entsprechenden psychopathologischen Begriff in der Psychiatrischen Diagnostik erfasst.

.

(letztes Änderung 01.11.2019, abgelegt unter: Symptom, Definition, Klassifikation, Psychopathologie, Psychiatrie)

……………………………………………………..

weiter zum Beitrag: Symptom

…………………………………………………………….

weiter zum Beitrag: Phänomen

………………………………………………………..

weiter zum blog: Symptom

…………………………………………………………………………………………………….

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

weiter zur Seite: medical diagnosis – psychiatric diagnosis

……………………………………………………………………………………………………..

Antiloop GmbH / bechtold.at.