Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Frage 3: Gibt es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen einer medizinischen Diagnose und einer psychiatrischen Diagnose?

Es gibt medizinische Diagnosen, die sich auf physische Befunde gründen, die objektiv bestimmt werden können. Diese Diagnosen gründen sich auf „Gegenstände schlechthin„. Daher können diese Diagnosen allgemeingültig, d.h. objektiv bestimmt werden.

Andere medizinische Diagnosen gründen sich lediglich auf das Vorhandensein von gewissen Symptomen. Diese Diagnosen gründen sich also auf „Gegenstände in der Idee„. Daher können diese medizinischen Diagnosen nicht objektiv bestimmt werden. Dasselbe gilt für die psychiatrischen Diagnosen, diese gründen sich auf psychische Symptome bzw. psychopathologische Phänomene, die uns ebenfalls nur als „Gegenstände in der Idee“ gegeben sind. Daher können psychiatrische Diagnosen und die nur Symptom-begründeten medizinischen Diagnosen nicht objektiv, sondern nur subjektiv bestimmt werden.

………………………………………………………….

weiter zur Seite: medizinsche Diagnose – psychiatrische Diagnose

…………………………………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.