Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

neurologisches Symptom

Ein neurologisches Symptom ist ein Symptom wie es bei einer neurologischen Störung vorkommt.

Man unterscheidet in der Neurologie ein neurologisches Symptom von einem neurologischen Phänomen.

Neurologische Symptome und neurologische Phänomene sind die Merkmale einer neurologischen Störung, die durch die entsprechende neurologische Diagnose erfasst wird.

Während man ein neurologisches Phänomen bei einer anderen Person beobachten kann ist dies bei einem neurologischen Symptom nicht möglich, weil dieses von der betroffenen Person nur innerlich (subjektiv) erlebt wird.

Man kann also sagen ein neurologisches Symptom ist ein subjektiv erlebtes neurologisches Phänomen. Nur manchmal kann man bei einem neurologischen Symptom auch von außen etwas bemerken und beobachten zum Beispiel bei einer muskulären Verspannung die von außen her als Muskelkrampf und damit sich auch als neurologisches Phänomen manifestiert.

Beispiele für neurologische Symptome sind:

Kopfschmerz, Gesichtsschmerz, Taubheitsgefühl, Kribbeln, Schmerz der vom Rücken in ein Bein ausstrahlt, ein Steifigkeitsgefühl beim Gehen, Schwindel, das Gefühl der Kraftlosigkeit, das Gefühl der Schwäche, das Gefühl der Verkrampfung einer Muskelpartie, fehlender Geruchssinn infolge einer neurologische Störung usf.

.

(letzte Änderung 31.05.2020, abgelegt unter: Definition, Medizin, Neurologie, neurologisches Symptom, Symptom)

………………………………………………………..

weiter zum blog: Phänomen

……………………………………………………………..

weiter zum blog: Symptom

………………………………………………………..

weiter zum blog: Gutachten

……………………………………………………………………………………………………..

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

weiter zur Seite: medical diagnosis – psychiatric diagnosis

……………………………………………………………………………………

Antiloop GmbH / bechtold.at.