Jaspers Zitat 10 : TypenJaspers quotation 10 : Types

Typen erweisen sich bei der Erfassung von Einzelfällen (in ihrer Eigenart aus dem vorausgesetzten Ganzen ihres Seins) als fruchtbar oder nicht. Durch Gattungen werden reale Grenzen erkannt, durch Typen nur einer fließenden Mannigfaltigkeit eine Struktur gegeben.“

aus:

Karl Jaspers: “Allgemeine Psychopathologie”, 9. unveränderte Auflage, Springer-Verlag Berlin -Heidelberg-New York 1973, Seite 469

Anmerkung zum Zitat:

Ein Typus ist eine fruchtbare Einheit oder nicht, weil dies eine zweckmäßige Einheit im Sinn von Immanuel Kant ist, oder sie ist es nicht, weil sie sich in der Erfahrung hinreichend oder nicht hinreichend bewährt hat (vgl. mit Kant Zitat 10). Es ist eine solche Einheit nämlich die Einheit einer Idee und daher ist es ein systematische Einheit (vgl. mit Kant Zitat 7). In der Psychiatrie (Psychologie) ist also eine solche Einheit eine nur problematisch zum Grund gelegte Einheit (vgl. mit Kant Zitat 8), nämlich der Begriff der bloßen Idee (vgl. mit Kant Zitat 4) der als systematische Einheit im Bewusstsein der erkennenden Person erscheint, wenn diese Person die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig auffasst (vgl. mit Kant Zitat 7).

.

(letzte Änderung 15.10.2014, abgelegt unter Zitate, Psychiatrie, Psychologie, Philosophie, philosophischer Begriff, psychiatrischer Begriff)

……………………………………………………….

weiter zu:  alle Jaspers Zitate

………………………………………………………..

weiter zum Beitrag: Typ-typus

……………………………………………………

weiter zum Beitrag: Gattung

……………………………………………………

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

……………………………………………………….

„Types reveal themselves as either fruitful or not for the comprehension of individual cases (as the particular variation of the presupposed totality of their being). Through the use of generic groups, real boundaries are established; through the use of types we only give structure to a transient manifold.“

Jaspers Karl, General Psychopathology, Volume II, translated from the German by J. Hoenig and Marian W. Hamilton with a new foreword by Paul R. McHugh, The Johns Hopkins University Press edition, 1997, page 560

……………………………………………

Link to all Jaspers quotations

…………………………………………………

Link to all Kant quotations

……………………………………………..

Link to medical diagnosis – psychiatric diagnosis

…………………………………………………..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.