Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Ramana Maharshi Zitat 4 – das Selbst als Mantra

„Das Selbst ist das größte aller Mantras – es geht automatisch und ewig weiter. Wenn Sie dieses inneren Mantras noch nicht gewahr sind, sollten Sie es bewusst als Japa benutzen, also in dem Bemühen alle anderen Gedanken abzuwehren. Bei ständiger Sammlung darauf werden Sie schließlich das innere Mantra erfassen, das der Zustand der Verwirklichung und anstrengunglos ist. Fest in diesem Gewahrsein gegründet zu sein hält Sie ständig und mühelos in diesem Strom, se sehr sie auch mit anderen Tätigkeiten beschäftigt sind.“

aus:

Ramana Maharshi: Sei was du bist!, Seite 161, Ramana Maharshis Unterweisung über das Wesen der Wirklichkeit und den Pfad der Selbstergründung, herausgegeben von David Godman, Otto Wilhelm Barth Verlag, 5. Auflage 1998, ISBN 3-502-62505-0

……………………………………….

weiter zu :  alle Ramana Maharshi Zitate

………………………………………..

weiter zu : alle Zitate : Yoga – Meditation

…………………………………………

weiter zu: sämtliche Zitate

………………………………………

Antiloop GmbH / bechtold.at.