Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Pflicht

Die Pflicht ist das Sollen das aus einer Verantwortung resultiert.

Es kann dies eine Pflicht sein, die aus einer Erkenntnis etwa einer Wertvorstellung resultiert, oder es ist die Pflicht das Sollen das sich aus einer Anordnung, also zum Beispiel aus einem Befehl ergibt.

Die Pflicht resultiert also aus einer Erkenntnis, die mit einer Verantwortung verbunden ist, oder aus einer Anordnung die einem erteilt worden ist.

Daher ist die Pflicht z.B. das Sollen das aus einer Funktion oder aus einem Amt resultiert das man übernommen hat.

Oder es ist die Pflicht das Sollen das aus der Erkenntnis und der Berücksichtigung von gewissen Wertvorstellungen resultiert, etwa dass einem anderen Menschen Respekt gebührt.

.

(letztes update 7.5.2013, abgel. unter phil. Begriffe)

………………………………………………

weiter zum Beitrag: Freiheit

……………………………………………….

weiter zum Beitrag: Prognose

………………………………………………..

weiter zum blog: philosophische Begriffe

……………………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.