Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Osho Zitat 13d : Meditation – indirekte Definition

„Treibe nicht mit dem Strom der Gedanken mit – mach sie dir nur bewusst.

Wisse dass du von ihnen getrennt bist, klar unterschieden, weit ab – nur Zuschauer.

Schau einfach dem Fluß der Gedanken zu wie dem Straßenverkehr, schau ihnen zu, wie du welken Blättern zuschaust, die im Herbst in alle Richtungen wehen.

Sei nicht der, der sie geschehen macht, sei der dem sie geschehen.(1)

Dann findet der Rest sich ganz von allein.

Dieser Rest ist das, was ich Meditation nenne.“

 

aus:

Osho: Love. Briefe an Schüler und Freunde, Brief 95, Seite 102, Osho Verlag, ISBN 3-33556-01-5

Titel der Orginalausgabe: A Cup of Tea

.

(abgelegt unter MPYM Zitate)

……………………………………

weiter zum Beitrag: alle Osho Zitate

……………………………………..

weiter zur Seite: Medizin-Psychotherapie-Yoga-Meditation

…………………………………….

.

Anmerkung zur Fußnote

(1) habe die Übersetzung verändert:

Im Buchtext heißt es:

„Sei nicht der, der sie geschehen mach,

sei nicht der, dem sie geschehen.

Dann findet der Rest …“

Anmerkung:

in meiner obigen Übersetzung habe ich das nicht weggelassen, weil es meiner Ansicht nach nicht passend ist.

Antiloop GmbH / bechtold.at.