Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Ich

Das Ich ist die Vorstellung, die man von sich selbst entwickelt.

Man kann daher auch sagen:

Das Ich ist die Idee, die man über sich entwickelt.

Das Ich ist also das Bewusstsein das in einer Person durch das Denken über sich selbst auf der Grundlage der persönlichen Erfahrung über das eigene Sein entsteht.

Dabei ist das Ich nicht das ursprüngliche Sein, also nicht das Selbst, sondern nur die Vorstellung, die sich auf der Grundlage der persönlichen Erfahrung entwickelt hat.

Das Ich beruht also auf dem Ichbewusstseins bzw. des Selbstbewusstseins, wie dieses auf der Grundlage der persönlichen Erfahrung entstanden ist.

Von René Descartes stammt der Spruch:

cogito ergo sum :  „Ich denke, also bin ich“

Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet ist das Ich also die Idee, die eine Person im Laufe ihres Lebens über das Ichbewusstsein entwickelt. Diese Idee entsteht auf der Grundlage der persönlichen Erfahrung und Überlegung und es wird das Ich durch den Begriff der Idee erkannt der als systematische Einheit im Bewusstsein der erkennenden Person erscheint, wenn diese die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig auffasst (vgl. mit Kant Zitat 7)

Psychologisch betrachtet das Ich ein Phänom das als Folge des Denkens des Fühlens und der Empfindungen, überhaupt infolge des Erlebens entsteht.

Man kann also auch sagen, das Bewusstsein vom Ich entsteht auf der Grundlage persönlichen Erfahrung.

Das Ich bzw. das Ichbewusstsein hängt also vom persönlichen Verstehen ab.

In der Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie und auch in der Medizin ist das Ichbewusstsein bzw. das Verständnis vom Ich das eine Person über sich selbst entwickelt von großer Bedeutung.

Aus der Sichtweise der Meditation und des Yoga betrachtet ist Ich die Identifikation mit dem Selbst

Wenn man sich nicht mit dem Ich identifiziert bleibt das reine Bewusstsein über.

.

(letzte Änderung 11.2.2017, abgelegt unter: Begriff, psychologischer Begriff, Definition, denken, Einheit, Idee, Konzept, Psyche, Psychologie, Psychiatrie)

………………………………………

weiter zum Beitrag: Verstehen

………………………………………….

weiter zum Beitrag: Bewusstsein

……………………………………………..

weiter zum Beitrag: Erklären

……………………………………………..

weiter zur blog: Verstehen

…………………………………………….

weiter zum Beitrag: Erkennen

……………………………………………..

weiter zur Seite: Informationen / Links

……………………………………………..

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

……………………………………………..

Antiloop GmbH / bechtold.at.