Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Hinsicht

Die Hinsicht ist eine gewisse Sicht.

Es ist die Hinsicht also eine gewisse Betrachtungsweise.

Man kann daher auch sagen, dass durch eine gewisse Hinsicht ein gewisser Gesichtspunkt eingenommen wird.

Die Hinsicht also eine gewisse Sichtweise unter der man etwa ein Ding oder einen Sachverhalt unter den verschiedensten Perspektiven betrachten kann.

Die Hinsicht ergibt sich somit aus der Position bzw. aus der Perspektive des Betrachters, der den Sachverhalt unter einem gewissen Aspekt betrachtet.

Man erkennt damit dass die Hinsicht stark variiert und damit verändert werden kann. Man kann nämlich oftmals einen Sachverhalt unter der einen Perspektive oder unter einer anderen Perspektive betrachten.

Man verwendet den Begriff der „Hinsicht“ in den verschiedensten Bereichen, so auch in der Medizin, in der Psychiatrie, in der Psychologie und Psychotherapie. Natürlich auch in der Politik, in der Wissenschaft in der Praxis und in der Theorie werden die Sachverhalte unter den verschiedensten Aspekten und damit in verschiedener Hinsicht betrachtet.

.

(letztes update 4.8.2013, abgelegt unter Sicht)

……………………………………………..

weiter zum Beitrag: Gesichtspunkt

…………………………………..

weiter zum Beitrag: Erkennntnis

……………………………………

weiter zum blog: Sicht

…………………………………….

weiter zur Seite: medizinische Diagnose-psychiatrische Diagnose

…………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.