Forel Zitat 3 : Selbstkorrektur

„Durch stets erneute Selbstbeobachtung begann ich nach und nach, mich gründlich über die Sprünge meiner Phantasie zu ärgern, und lernte, sie immer wieder zu berichtigen. So kann ich wohl ohne jede Übertreibung sagen, dass die Beschäftigung mit den Insekten und besonders mit den Ameisen für mich eine erzieherisch wichtige wissenschaftliche Vorschule bildete, deren Tragweite ich bald in der Hochschule bei Vergleichung mit meinen Kameraden erkennen sollte. Letztere hatten nie diese Vorarbeit der immerwährend wiederholten Selbstkorrektur durch Beobachtung und Experiment durchgemacht, und ich war ihnen infolgedessen in wissenschaftlichen Urteilen bedeutend voraus.“

aus

August Forel (1848-1931): Rückblick auf mein Leben, Seite 40-41, Römerhof Verlag, Zürich, Erste Auflage 2010. (Die Orgnialausgabe von 1935 wurde für diese Auflage sprachlich leicht überarbeitet und modernisiert.)

.

(abgelegt unter Zitate)

…………………………………..

weiter zu: alle Forel Zitate

………………………………………

weiter zu: alle Psychiatrie Zitate

……………………………………….

weiter zu: sämtliche Zitate

………………………………………

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

………………………………………………….Sorry, this entry is only available in German.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.