Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Definition

Eine Definition ist eine Festlegung.

Eine Definition ist eine Festlegung in der ein gewisser Sachverhalt in Bezug auf seien Inhalt und seine Grenzen beschrieben und damit definiert bzw. festgelegt wird.

Man kann auch sagen: durch die Definition wird ein Sachverhalt durch gewisse Kriterien definiert.

Damit kann jede Person aus der Beschreibung bzw. aus den Kriterien dieses Begriffs erkennen was damit gemeint ist.

Durch die Zergliederung des Begriffs werden die verschiedenen Kriterien deutlich, die diesen Begriff charakterisieren.

Ein Begriff kann expliziert definiert sein wie z.B. die psychiatrischen Kategorien in der psychiatrischen ICD Klassifikation. Oder ein Begriff kann implizit definiert sein, wie z.B. die psychologischen Begriffe in einer Sprache.

Der Begriff „Definition“ stammt aus dem Lateinischen: definitio „Abgrenzung“, aus de „(von etw.) herab/ weg“ und finis „Grenze“) (-> siehe WikiBeitrag)

Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet handelt es sich bei einer Definition um eine Festlegung auf der Ebene der Ideen. Es wird also durch den Begriff „Definition“ festgelegt was der Inhalt einer Idee ist. Es handelt sich somit beim Begriff „Definition“ um eine systematische Einheit.

Man kennt in den verschiedensten Bereichen Definitionen:

So kennt man etwa die Rechtsdefinitionen, wie sie in den verschiedenen Gesetzen der Rechtssprechung eines Landes festgelegt sind. Weiters kennt man die Definitionen wie sie im Gutachterwesen in den einzelnen gutachterlichen Begriffen in den einzelnen Fachbereichen festgelegt und damit implizit oder explizit beschrieben und definiert sind. Weiters kennt man die Definitionen wie sie in den verschiedenen Klassifikationen etwa in der Psychologie, in der Psychiatrie und in der Medizin beschrieben werden. Schließlich kennt man auch die Definitionen der psychologischen Begriffe und der psychiatrischen Begriffe. Ferner die Definitionen der psychischen Phänomene, der psychopathologischen Phänomene und der verschiedenen psychischen Störungen bzw. der verschiedenen psychiatrischen Diagnosen und die Definitionen von gewissen phänomenologischen medizinischen Diagnosen usf.

Es gibt also in den verschiedensten Bereichen Definítionen durch die Sachverhalte und damit ihre Inhalte und Grenzen definiert werden.

Mit dem Begriff der Definition verwandt ist der Begriff der Norm bzw. der Normierung, wie er etwa in der Technik in vielen Bereichen verwendet wird. Zum Teil kennt man den Begriff der Norm allerdings auch in der Medizin wo es um die Festlegungen des normalen bzw. natürlich vorkommenden Bereichs eines gewissen Parameters, etwa eines gewissen Laborwertes, geht wie er z.B. im Blut festgestellt werden kann.

.

(letzte Änderung 21.11.2020, abgelegt unter philosophische Begriffe)

……………………………….

weiter zum Beitrag: Gutachten

……………………………….

weiter zum Beitrag: Diagnose

……………………………….

weiter zum blog: philosophische Begriffe

………………………………..

Antiloop GmbH / bechtold.at.