Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

biologische Sicht

Die biologische Sicht ist die Sicht, die einen Sachverhalt auf der Grundlage der Biologie betrachtet.

Man kann auch sagen: die biologische Sicht beleuchtet die Zusammenhänge aus dem Blickwinkel der Biologie.

Zum Beispiel untersucht man in der Psychiatrie die Zusammenhänge bei psychischen Störungen aus der psychologischen Sicht und in gewissen Fällen auch aus der biologischen Sicht, manchmal auch aus der soziologischen Sicht und auch unter anderen Aspekten bzw. Gesichtspunkten.

All diese Gesichtspunkte erkennt man dialektisch.

Zum Beispsiel in der Medizin untersucht man die gesundheitlichen Störungen des Körpers und untersucht man dabei die verschiedenen Krankheiten z.B. aus der Perspektive des Immunsystems, oder aus der Perspektive des hormonellen Systems und es handelt sich dabei jeweils um eine andere biologische Sichtweise.

Demgemäß kennt man die verschiedenen Sichtweisen durch verschiedene Theorien, wie diese aus den verschieden Blickwinkeln ergeben.

.

(letztes update 13.6.2013, abgelegt unter Sicht, philosophische Begriffe)

…………………………………..

weiter zum Beitrag: Erkennntnis

……………………………………

weiter zur Seite: medizinische Diagnose-psychiatrische Diagnose

…………………………………….

weiter zum blog: Sicht

…………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.