Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

physisches Phänomen

Ein physisches Phänomen ist ein Phänomen das physikalisch festgestellt werden kann.

Es ist ein physisches Phänomen also ein physikalisches Phänomen.

Damit ist ein physisches Phänomen ein Phänomen das den Gesetzen der Physik unterliegt, und demgemäß kann man in der Natur in Bezug auf ein solches Phänomen gewisse Parameter objektiv gültig messen.

Die Eisbildung bei null Grad Celsius ist zum Beispiel ein physisches bzw. ein physikalisches Phänomen das allgemein gültig gemessen werden kann.

Demgemäß kann man in Bezug auf gewisse physische Phänomene gewisse Parameter (physikalisch) und damit unabhängig von der erkennenden Person messen, wohingegen in Bezug auf psychisches Phänomen dies nicht oder nicht in diesem Sinn möglich ist,  und man ein solches Phänomen nur geistig – nämlich nur auf der Ebene der Ideen durch den Begriff der Idee – und daher nur subjektiv gültig messen kann.

Man kann also mach ein physisches Phänomen, oder diverse Parameter diesbezüglich objektiv und damit allgemein gültig messen, wohingegen man gewisse andere Phänomene, wie sie natürlich auftreten nicht allgemein gültig und daher nicht unabhängig von der Person (die das Phänomen wahrnimmt) messen und registrieren kann.

So kann man etwa das Sehen eines Regenbogens als Phänomen, das infolge der Sonneneinstrahlung und der Blickrichtung des Betrachters in einem gewissen Bereich am Himmel für den Untersucher sichtbar als Phänomen erscheint, nicht allgemein gültig messen – obwohl es sich auf die Natur und auf natürliche Vorgänge bezieht.

Auch die Erscheinungen der Psyche nämlich die psychischen Phänomene kann man grundsätzlich nicht physisch (physikalisch) messen und bestimmen.

Physische Phänomene:

Physische Phänomene in der Medizin:

Blutdruck (Diastole, Systole)

Körpertemperatur

Harnproduktion

Menge der Speichelproduktion

usf.

Hirnstromkurve (wie diese in der Neurologie durch die EEG (Elektroenzephalogramm) Untersuchung erfasst wird)

Evozierte Potentiale

Messergebnisse der Elektromyographie EMG

.

(letzte Änderung 01.07.2017, abgelegt unter: Befund, Beweis, Definition, denken, Diagnostik, Erkennen, Evidenz, Funktion, Gutachten, Kausalität, Medizin, Nervensystem, Neurologie, Phänomen, Ursache, Wissenschaft)

………………………………………………

weiter zum Beitrag: körperliches Phänomen

………………………………………………

weiter zum Beitrag: physiologisches Phänomen

………………………………………………..

weiter zum Beitrag: biologisches Phänomen

………………………………………………..

weiter zum Beitrag: neurologisches Phänomen

……………………………………………

weiter zum blog: Phänomen

……………………………………………………………………………………………………..

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

……………………………………………………………………………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.