Wirkung

Die Wirkung ist die Folge der Ursache. Demgemäß tritt die Wirkung als Folge des Agens in Erscheinung das kausal ist. Und demgemäß zeigt die Kausalität den Zusammenhang der Ursache mit der Wirkung nach einer Regel auf. Wenn die Wirkung durch ein Gesetz verursacht in Erscheinung tritt, dann handelt es sich um eine Gesetzmäßigkeit, also eine Regel ohne Ausnahme – man …

Kausalitätskette

Eine Kausalitätskette ist eine Kette, die den Zusammenhang der Glieder der Kette gemäß der Relation der Ursache mit der hervorgerufenen Wirkung aufzeigt. Dabei beruht die Kausalitätskette auf der Vorstellung die die Person entwickelt hat, die diesen Zusammenhang durch dieses geistige Bild erkannt hat. Auf Grundlage der Kausalitätskette kann man nämlich diesen Zusammenhang rational begründet erklären bzw. kann man diesen dadurch …

Über die Entwicklung der Theorien in der Psychiatrie

Die Erfahrung lehrt, dass die Theorien in der Psychiatrie weiterentwickelt worden sind. So sind zum Beispiel die psychologischen Theorien in der Psychiatrie weiter entwickelt worden, und ebenso sind auch die biologischen Theorien in der Psychiatrie auf der Grundlage der Erfahrungen weiter entwickelt worden. Durch die Erfahrungen hat man neue Zusammenhänge entdeckt und hat man demgemäß die Theorien weiter entwickelt. So wie man in …

Zusammenhang der Krankheitszeichen in der Medizin

Der Zusammenhang der Krankheitszeichen begründet eine medizinische Diagnose. Auf dieser Grundlage hat man in der Medizin die Krankheiten entdeckt. In dem man das regelmäßige Auftreten von gewissen Krankheitszeichen bei gesundheitlichen Störungen (Krankheiten) bemerkte, entdeckte man den Zusammenhang der Erscheinungen bzw. Zeichen und beschrieb auf dieser Grundlage ein Krankheitsbild. Bei manch einem Krankheitsbild konnte man an weiterer Folge die körperliche Ursache finden. …

Zusammenhang der psychischen Phänomene in der Psychiatrie

Der Zusammenhang der psychischen Phänomene in der Psychiatrie bestimmt die psychiatrischen Diagnosen. Mit Hilfe der psychiatrischen Diagnosenerkennen wir den Zusammenhang der psychischen Phänomene eines psychiatrischen Symptomenkomplexes. Wir erkennen also den Zusammenhang der psychischen Auffälligkeiten mit Hilfe der psychiatrischen  Kategorien, durch die wir die psychischen Erscheinungen, nämlich die psychischen Symptome und die psychischen Phänomene in Bezug auf ein solches Schema durch unseren …

Sinn – 3. Teil

Der Sinn ergibt sich aus dem Zusammenhang. In der Regel erkennt man den Zusammenhang und den Sinn auf der Grundlage der Erfahrung. Wenn wir auf der Grundlage der Erfahrung einen Zusammenhang erkennen, dann ergibt sich daraus der Sinn. In diesem Fall können wir den Zusammenhang der Dinge verstehen. Damit können wir den Zusammenhang der Dinge auch gemäß diesem Sinn erklären. Wenn wir zum Beispiel in …

Zusammenhang

Der Zusammenhang ist der Bezug zwischen den einzelnen Begriffen/Argumenten/Einheiten/Elementen/Größen/Parametern/Tatsachen usf. Durch den Zusammenhang kann man den Sachverhalt/die Argumentation unter Umständen sinnvoll verstehen und erklären. Dabei kann es sich um physische Elemente handeln oder um die Begriffe der Ideen (vgl. mit Kant Zitat 7), die dem Sinn nach untereinander verbunden sind. Durch den Zusammenhang kann man die Relation zwischen den Einheiten/Teilen/Gliedern/Parametern/Elementen auf …

Sinn

Der Sinn ergibt sich aus dem Zusammenhang. Durch den Sinn kann man den Zusammenhang der einzelnen Glieder/Elemente/Argumente mehr oder weniger sinnvoll verstehen und erklären. Der Sinn ergibt sich somit aus dem, was man gemäß der Erfahrung erwartet oder aus dem, was man gedacht und auf diesem Wege als sinnhaft erkannt hat. Der Sinn ergibt sich also aus dem eigenen Denken somit …

Verstehen

Das Verstehen resultiert aus dem Erkennen des Zusammenhangs. Demgemäß endet das Verständnis wo der Zusammenhang nicht erkannt wird. Man kann auch sagen: durch den Verstand wird der Zusammenhang erkannt und demgemäß beruht das Verstehen auf auf dem Erkennen bzw. auf der Kognition. Dabei wird der Zusammenhang teils durch die Erfahrung und teils durch die Überlegung erkannt. Es beruht das Verstehen also auf dem persönlichen Urteil …