über Konflikte und Verdrängung

Wir Menschen sind fähig Erlebnisinhalte „auszublenden“ und zu verdrängen. Wir können unsere Aufmerksamkeit auf andere Dinge lenken und damit bewusstseinsmäßig eine schmerzhafte Vorstellung beiseite drängen, so, dass sie vordergründig nicht mehr präsent ist. Dies geschieht manchmal „automatisch“ und ist dies unter Umständen sogar lebenswichtig z.B. um aus einer Gefahrenzone zu kommen. Das heißt obwohl die Situation höchst bedrohlich ist – erlebt …