subjektive Norm

Die subjektive Norm ist die Norm, die ein Subjekt gebildet hat um etwas zu erkennen und/oder zu beurteilen. Es ist die subjektive Norm also die persönliche Norm, die eine Person auf der Grundlage ihrer Erfahrung, ihres Wissens und Denkens gebildet hat um Dinge und Sachverhalte als normal, abnorm respektive abnormal zu erkennen und zu beurteilen. Man kann daher auch sagen: unter der subjektiven Norm versteht …