Selbst – aus der Sicht des Yoga und der Meditation

Aus der Sicht des Yoga und der Meditation ist das Selbst von verschiedenen spirituellen Lehren beschrieben und definiert worden: Ramana Maharshi definiert das „Selbst“ wie folgt: „Wahr ist, dass das Selbst beständiges und ununterbrochenes Gewahrsein ist.“ (vgl. mit Ramana Maharshi Zitat 6) . Nisargadata Mahary schreibt: „I told you already. Discover all you are not. Body, feelings, thougts, ideas, time …

Selbst

Das Selbst ist der Mittelpunkt aus dem das Bewusstsein entsteht. Demgemäß sagt Osho dass das Selbst ein Zentrum ist (vgl. mit Osho Zitat 2). Es ist das Selbst nämlich das Wissen um das eigene Sein. Demgemäß entsteht dieses Wissen um dieses psychische Phänomen durch die eigene Bewusstheit. Es entspringt das Wissen um das Selbst also aus der Psyche bzw. dem …