psychopathologisches Denken

Das psychopathologische Denken ist das Denken wie es bezüglich der psychopathologischen Phänomene, von in der Psychiatrie tätigen Ärzten, im Hinblick auf die psychischen Störungen entwickelt worden ist. Man kann auch sagen: das psychopathologische Denken ist das Denken wie es auf Grundlage der Phänomenologie durch die Psychopathologie in der Psychiatrie zum systematischen Erkennen der krankheitswertigen Erscheinungen der Psyche geführt hat. Es ist …