Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Posts getagged mit ‘posttraumatische Belastungsstörung’

Nach meiner Meinung: Nein – und zwar aus folgenden Gründen. Im Anschluss an das, was in den Kapiteln über die poststraumatische Belastungsstörung auf der Seite Hypnotherapie gesagt worden ist. Verhält es sich meiner Erfahrung nach so, dass nur in gewissen Fällen eine Wiedererinnerung, also eine absichtliche „Bearbeitung“ des psychischen Traumas ratsam und hilfreich ist. In manchen Fällen […]

Im Anschluss an das Kapitel Hypnotherapie bei posttraumatischen Belastungsstörungen darf in Erinnerung gerufen werden, dass im Trancezustand, der zwischen dem Wachbewusstseinszustand und dem Schlafzustand anzusiedeln ist, ein direkter Zugang zu den „tieferen seelischen Schichten“ gegeben ist. Im entspannten Zustand hat man einen besseren Zugang zum Gedächtnis und seinen Inhalten. In diesen Zuständen können wir viel besser Gedächtnisinhalte […]

Ein Unfall oder eine Katastrophe oder sonst ein massiv traumatisierendes Erlebnis kann zu einer posttraumatischen Belastungsstörung führen. Vielfach belasten Traumen (Unfallerlebnisse, Katastrophenerlebnisse, massive Verlusterlebnisse, massive Bedrohungen etc.) die Psyche so sehr, dass die Erlebnisse „automatisch“, im Sinn eines psychischen Selbstschutzreflexes verdrängt oder gar nicht, oder nur fragmentarisch eingespeichert werden. Es handelt sich dabei also um eine natürliche Reaktion, die einerseits bewirkt, dass […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.