Anschein

Der Anschein erweckt den Eindruck, dass das präsentierte Wissen gewiss ist. Es beruht der Anschein nämlich auf dem Schein. Es ist der Anschein nämlich der Schein, der infolge der Dialektik eine Logik des Scheins (vgl. mit Kant Zitat 9a) erweckt, insofern die Abfolge der Ideen bzw. die Abfolge der Begriffe der Ideen auf der Ebene der Ideen zwingend und daher gewiss erscheint (vgl. …

Gewissheit

Gewissheit kann subjektive Gewissheit oder objektive Gewissheit sein. Im ersteren Fall ist das Subjekt vom persönlichen Wissen überzeugt und handelt es sich daher um subjektives Wissen. Im zweit genannten Fall ist es Wissen das für alle Subjekte und damit für Jedermann gültig ist, und es handelt sich daher um objektives Wissen. Derartiges Wissen ist nämlich Wissen das auf Fakten respektive …

Kant Zitat 9 – Meinen, Glauben, WissenKant Zitat 9 – Meinen, Glauben, Wissen

       „Das Führwahrhalten ist eine Begebenheit in unserem Verstande, die auf objektiven Gründen beruhen mag, aber auch subjektive Ursachen im Gemüte dessen, der da urteilt, erfordert. Wenn es für jedermann gültig ist, so fern er nur Vernunft hat, so ist der Grund desselben objektiv hinreichend und das Fürwahrhalten heißt alsdenn Überzeugung. Hat es nur in der besonderen Beschaffenheit des Subjekts seinen …