Sinneswahrnehmung

Die Sinneswahrnehmung ist die Wahrnehmung die durch die Sinne (Sehen/Hören/Tastsinn/Geruch/Geschmack) entsteht. Dabei wird diese Information zum Teil bewusst und zum anderen Teil unbewusst erlebt. Das bedeutet dass die Erfahrungen nur zum Teil über das Bewusstsein Eingang in die Psyche finden der andere Teil wird unbewusst aufgenommen und verarbeitet. Man kann auch sagen: die Sinneswahrnehmung ist das Ergebnis der Verarbeitung von …

Erleben

Das Erleben ist das was Einem im eigenen Inneren – also in der Psyche – zuteilwird. Es ist das Erleben also das was etwa infolge der Sinneswahrnehmung im Bewusstsein erscheint, oder das was infolge des mentalen Prozesses als Vorstellung oder als sonstiger Inhalt der Psyche im Bewusstsein erscheint. Dabei ist man beim Erleben von diesen Inhalten des Bewusstseins – infolge der Erfahrung …

Erlebnis

Ein Erlebnis ist ein Ereignis das eine Person mit Bewusstheit erfährt. Zum Beispiel wird ein Symptom oder ein Phänomen von einer Person mit Bewusstheit im Zustand des nicht eingeschränkten Bewusstseins erlebt. Ein Erlebnis kann ein ganz gewöhnliches Ereignis sein. Ein solches Erlebnis wird man alsbald vergessen, oder ein Erlebnis kann eine Erfahrung sein, die einem gut im Gedächtnis bleibt, weil sie mit besonderen …

Erleben – Ichbewußtsein

Erleben ist immer ein Ganzes. Es gibt kein isoliertes psychisches Erleben und auch kein isoliertes körperliches Erleben. Unser Nervensystem ist immer als Ganzes in Aktivität nur sind nicht alle Bereiche des Gehirnes zu einer gewissen Zeit gleich aktiv. Daher kommt es, dass manchmal mehr das emotionale Erleben im Vordergrund steht, dann vielleicht eine bestimmte Vorstellung, dann  vielleicht ein Gefühl, dann …