dialektisch

Dialektisch ist was sich aus dem Unterschied der Ideen ergibt. Man kann daher auch sagen: dialektisch wird erkannt, was infolge der Unterschiede der Vorstellungen durch das Gewichten und Vergleichen der Ideen erkannt wird. Immanuel Kant spricht daher vom Ponderieren der Ideen. Das dialektische Denken beruht auf der philosophischen Methode der Dialektik. Was nur auf der Ebene der Ideen durch den …

Dialektik in der psychiatrischen Wissenschaft

Die Erkenntnisse in der psychiatrischen Wissenschaft werden auf der Grundlage der Unterschiede der Ideen erkannt. Das heißt das Wissen in der psychiatrischen Wissenschaft – wird – so wie das Wissen in der psychiatrischen Praxis – dialektisch gewonnen. Das Wissen entsteht in der Psychiatrie und in der Psychologie auf der Grundlage der Gegensätze der Ideen. (vgl. mit Jaspers Zitat 9) Die psychiatrische Wissenschaft …

psychologische Idee – eine dialektische Erkenntnis

Eine psychologische Idee können wir nur dialektisch erkennen. In der Psychiatrie (Psychologie, Psychotherapie) können wir eine psychologische Idee nur dialektisch erkennen. Wir kennen eine solche Idee indem wir auf der geistigen Ebene prüfen, ob die Kriterien der Idee erfüllt sind. Wir prüfen auf mentaler Ebene, ob die Phänomene, die Anlaß zu dieser Idee geben im Vergleich zur gegensätzlichen Idee vorhanden sind …