Programm

Ein Programm ist eine geordnete Abfolge von Aktionen.

So kann das Programm z. B. eine geordnete Abfolge von Aktionen im Rahmen einer Veranstaltung sein.

Man kann auch sagen, dass das Programm die geordnete Abfolge von Aktivitäten im Rahmen eines Geschehens ist, das etwa gemäß gewissen Programmpunkten stattfindet.

Das Programm macht also eine Aussage über die Aktivitäten, die sich im Lauf der Zeit ereignen.

griechisch: prógramma „Vorgeschriebenes“, „Vorschrift“.

In diesem Sinn kennt man die unterschiedlichsten Programme in den verschiedensten Bereichen.

In der Politik etwa das Programm einer Partei das als Parteiprogramm bezeichnet wird.

Ferner kennt man das Programm der Fernsehsendungen, oder das Rundfunkprogramm, oder das Programm einer Veranstaltung usf.

In der Technik und damit im IT Bereich kennt man das Computerprogramm oder das App (Application software) als spezielles Programm für eine gewisse Aktivität/Leistung/Funktion/Aktion usf., wie es jeweils vom Programmierer durch die Programmierung erstellt worden ist.

 

In Bezug auf das Nervensystem kennt man den Begriff neuronales Programm.

.

(letzte Änderung 22.07.2022, abgelegt unter: Begriff, Definition, Funktion).

.

…………………………

weiter zum Beitrag: neuronales Programm

………………………….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert