Katharsis

Die Katharsis ist wörtlich die Reinigung.

Katharsis (griechisch κάθαρσις kátharsis „Reinigung“)

In der Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie bezieht sich die Katharsis auf die „Reinigung“ der Psyche.

Man meint damit den Abbau der psychischen Spannung.

Durch die Katharsis kommt es zur psychischen Entspannung, die man auch als psychische Abreaktion bezeichnen kann.

Die Katharsis bewirkt also den Abbau der Spannung in der Psyche.

Aus der eigenen Erfahrung weiß man, dass der Schlaf zur psychischen Erholung führt – dabei ist dies die Folge der Katharsis.

Oder man kennt die Erholung während des Tages, etwa während einer Pause bei der man auch leicht ins träumen gerät bzw. ein Tagtraumes auftritt.

In diesem Sinn kann auch ein Traum erholsam sein – falls es hier ebenfalls zur Katharsis kommt.(Anmerkung: beim Albtraum ist dies nicht der Fall).

Des weiteren führt auch die körperliche Aktivität zur Erholung und dies ist ebenfalls die Folge der Abreaktion bzw. im weiteren Sinn der Katharsis.

Ein klärendes Gespräch bei dem man sich verstanden fühlt und bei dem man die eigene Sichtweise erklären kommt es zum psychischen Spannungsabbau – man kann sagen: als Folge der Katharsis.

In diesem Sinn kann auch eine Besprechung mit einem Freund, oder ein ärztliches Gespräch, oder eine Besprechung im Rahmen einer Psychotherapie hilfreich sein – und zur „Reinigung“ der Seele beitragen.

Die Darstellung der eigenen Sichtweise kann also eine Katharsis und damit die psychische Entspannung bewirken. Damit wird verständlich warum das verständige Zuhören hilfreich ist.

Man macht also die Erfahrung, dass die psychische Katharsis in einer gewissen Schicht des Erlebens stattfindet. Es kann dies die Schicht des hellwachen Bewusstseins sein, oder es kann dies die Schicht eines eingeschränkten Bewusstseins sein, wie dies etwa beim Tagtraum oder noch stärker eingeschränkt bei Traum gegeben ist. Die Katharsis im Tiefschlaf findet zwar statt, aber diese Katharsis vollzieht sich ohne die Qualität des Bewusstseins bzw. ohne die Qualität der Bewusstheit.

Die Katharsis ist also ein psychisches Phänomen das bei der Dekonditionierung von eingefahrenen neuronalen Mustern von großer Bedeutung ist.

.

(letzte Änderung 19.05.2020, abgelegt unter: psychologischer Begriff)

.

……………………………………….

weiter zum Beitrag: psychische Spannung

…………………………………………..

weiter zum blog: psychologischer Begriff

…………………………………………..

weiter zum blog: Reaktion

…………………………………………..Sorry, this entry is only available in German.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.