Osho Zitat 11a2 – insomnia

… This happens all over the world: millions of people suffer from insomnia. And out of one hundred, ninty-nine cases are such that they are suffering because they make effort to go to sleep. Effort is against sleep. They try many ways how to go into sleep and the very effort is against sleep. The effort makes you alert, and …

Parcelsus Zitate

„Es lernt der Mensch, so lange er lebt, ohne auszulernen. Das Ganze ist nur das Product nicht einer Zeit, eines Menschen, sondern aller.  ….“ ………………………… „Alterius non sit, qui sui esse potest – Es sei niemand eines anderen Knecht, der sein eigener Herr sein kann“ …………………………… „Nichts ist todt in der Natur, alles belebt und lebendig, und alle Theile des …

Emerson Zitat: Was ist ein Freund?

„Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.“ Ralph Waldo Emerson (1803-1882) ………………….. (abgelegt unter Zitate 15.12.2018) …………………… weiter zu: diverse Zitate ……………………………….. weiter zu: sämtliche Zitate ………………………..Sorry, this entry is only available in German.

Jaspers Zitat 14a – Vorwort zur vierten Auflage der „Allgemeinen Psychopathologie“ von Karl Jaspers

Im Vorwort zur vierten Auflage der „Allgemeinen Psychopathologie“ schreibt Karl Jaspers wie folgt: „Die Absicht dieses Buches ist unverändert geblieben. Die Durchführung forderte jedoch eine völlige Neugestaltung. Diese war notwendig sowohl durch das Ausmaß der in der Psychopathologie seit zwei Jahrzehnten geleisteten Forschungsarbeit wie durch die Vertiefung meines eigenen Grundwissens.  …..“ Und es weist Jaspers an verschiedenen Stellen in dieser und …

Kahlbaum Zitat 2 : nicht bestimmbare Relation der Anatomie zur klinischen Pathologie in der Psychiatrie

„Unterdess hat sich auch die Richtung der psychiatrischen Studien nicht unwesentlich geändert und geklärt. Es gab eine Zeit, wo jede specielle psychiatrische Krankheitsbeobachtung, welche nicht mit einem ausführlichen anatomischen Detail schloss, scheel angesehen wurde. Die mit so großem Kraftaufwande und mit dem schönsten Eifer unternommenen pathologisch-anatomischen Arbeiten haben ein sehr umfängliches und schätzbares Material zu Tage gefördert, aber sie haben …

alle Kahlbaum Zitate

Nachfolgend finden die Links zu den hier aufgelisteten Zitaten von Karl Ludwig Kahlbaum: ………………………………. Kahlbaum Zitat 1: phänomenologische Grundlage der psychiatrischen Diagnostik Kahlbaum Zitat 2: nicht bestimmbare Relation der Anatomie zur klinischen Pathologie in der Psychiatrie ……………………………….. . (letzte Änderung 25.2.2017, abgelegt unter Zitate) . ……………………………….. weiter zu: alle Krapelin Zitate ……………………………….. weiter zu: alle Jaspers Zitate ………………………………………. weiter zu: alle Psychiatrie Zitate …

Kahlbaum Zitat 1 : phänomenologische Grundlage der psychiatrischen Diagnostik

„In diesen Heften beabsichtige ich eine Reihe von Abhandlungen zu veröffentlichen, welche das während meiner Beschäftigung in zwei Irren-Anstalten gesammelte Material an Kranken-Beobachtung in speziell umgrenzten Thematen verarbeiten sollen und zum anderen Theil aus den klinischen Demonstrationen entstanden sind, welche ich in der ostpreussischen Provinzial- Irrenanstalt Allenberg vor Studierenden der Universität Königsberg gehalten habe. Die Thatsache, dass alle bisher erschienenen …

Heraklit Zitat 5

Verständigsein ist die wichtigste Tugend; und die Weisheit besteht darin , das Wahre zu sagen und zu tun in Übereinstimmung mit der Natur, im Hinhorchen. . in: Die Vorsokratiker Griechisch / Deutsch, Auswahl der Fragmente, Übersetzung und Erläuterungen von Jaap Mansfeld, Philipp Reclam Jun. Stuttgart, 1987, ISBN 3-15-010344-4, Seite 279 . (abgelegt unter Diverses, Zitate) ………………………………………… weiter zum blog Diverses ……………………………………….. …

Osho Zitat 27: über Kundalini und Meditation

Q: Is it helpful to visualize and know what is happening during meditation – for example, the movement of kundalini and the opening of the chakras? A: There are chakras, but the number differs with each individual. One may have seven, one may have nine; one may have more, one may have less. That is the reason why so many different traditions have …

Kant Zitat 23a – Dummheit

„* Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen. Ein stumpfer und eingeschränkter Kopf, dem es an nichts, als an gehörigem Grade des Verstandes und den eigenen Begriffen desselben mangelt, ist durch Erlernung sehr wohl, so gar bis zur Gelehrsamkeit, auszurüsten. Da es aber gemeiniglich alsdenn auch an jenem …