naturgemäßes Denken

Ein naturgemäßes Denken ist ein Denken das die Gegebenheiten der Natur beachtet und berücksichtigt. Demgemäß hält sich das naturgemäße Denken an den Ausspruch von Johann Wolfgang von Goethe: „Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen.“ Gerade in unserem Zeitalter, in dem …

Immunabwehr

Die Immunabwehr ist die biologische Abwehr von körperfremden oder entarteten Proteinen, die als Antigene vom Immunsystem des Organismus erkannt werden. Es ist die Immunabwehr also die biologische Funktion des Immunsystems – oder man kann auch sagen eine biologische Leistung des Immunsystems die zur Aufrechterhaltung der natürlichen bzw. zur normalen Funktion des Organismus beiträgt. Damit leistet die Immunabwehr eine lebensnotwendige und …

biologische Funktion

Eine biologische Funktion ist eine natürliche Funktion wie sie in einem Organismus beobachtet/untersucht/studiert werden kann. Zum Beispiel beruht die Aufrechterhaltung der Homöostase im Organismus auf diversen biologischen Funktionen die gleichzeitig im Lebewesen stattfinden (Aufnahme und Ausscheidung von diversen Stoffen, Regelung der Körpertemperatur, Fortbewegung an einen geeigneten Ort etc.) Oder es beruht die Wiederherstellung der natürlichen Funktion nach erfolgter Infektion (etwa …

neuronales Programm

Ein neuronales Programm ist ein Programm das im Nervensystem abläuft. Dabei korrespondiert das neuronale Programm mit einem individuellen neuronalen Muster das seinerseits eine gewisse Funktion zur Folge hat. Man kann also sagen, dass das neuronale Programm im Individuum mit einer gewissen Aktivität korrespondiert. Demgemäß bewirkt das neuronale Programm einen bestimmten neuronalen Prozess der seinerseits eine gewisse Leistung zur Folge hat …