Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kant Zitat 8a: transzendentale Ideen

„Wenn man nun zeigen kann, daß, obgleich die dreierlei transzendentalen Ideen (psychologische, kosmologische, und theologische) direkt auf keinen ihnen korrespondierenden Gegenstand und dessen Bestimmung bezogen werden, dennoch alle Regeln des empirischen Gebrauchs der Vernunft unter Voraussetzung eines solchen Gegenstandes in der Idee auf systematische Einheit führen und die Erfahrungserkenntnis jederzeit erweitern, niemals aber derselben zuwider sein können: so ist es eine notwendige Maxime der Vernunft, nach dergleichen Ideen zu verfahren.“

Immanuel Kant: “Kritik der reinen Vernunft”, Zitat aus Band IV, Gesammelte Werke, Transzendentale Dialektik, Von der Endabsicht der natürlichen Dialektik, Seite 584, suhrkamp Taschenbuchausgabe, herausgegeben von Wilhelm Weischedel, 1. Auflage 1974, ISBN  3-538-27653-7

.

(27 Sept. 2010, abgelegt unter Zitate, medical diagnostics / psychiatric diagnostics, Medizinische Diagnostik, Zitate, Philosophie)

…………………………………………………..

weiter zum Beitrag: alle Kant Zitate

………………………………………………………

weiter zum Beitrag: transzendentale Idee

…………………………………………….

weiter zum Beitrag: psychologische Idee

……………………………………………..

weiter zum Beitrag: systematische Einheit

…………………………………………….

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

……………………………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.