Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Die Syndromatologie (Syndromologie) ist die Lehre von den Syndromen. Syndromatologie bzw. die Syndromologie (griechisch σύνδρομος, von συν~, syn~: zusammen~, mit~ sowie δρόμος, drómos: der Weg, der Lauf und griechisch λόγος „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“) ist die Lehre von den Syndromen. Es wird zum Teil auch der Begriff: Syndromatik verwendet. In der Medizin ist die Syndromatologie die Lehre von den medizinischen Syndromen. In der Neurologie […]

Ein neurologischer Symptomenkomplex ist der Symptomenkomplex wie er bei einer neurologischen Störung vorkommt. Es ist ein neurologischer Symptomenkomplex also ein Symptomenkomplex, wie er als Folge einer Funktionsstörung des Nervensystems in Bezug auf eine neurologische Leistung klinisch in Erscheinung tritt. Ein neurologischer Symptomenkomplex besteht in der Regel aus neurologischen Symptomen und/oder neurologischen Phänomenen, die in ihrer Gesamtheit den neurologischen Symptomenkomplex bilden. In diesem Sinn kennt man in der Neurologie zum Beispiel den […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.