Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Auffassungsweise

Februar 27th, 2012

Eine Auffassungsweise ist die Art und Weise wie ein Sachverhalt aufgefasst wird. Es handelt sich dabei also um einen Gesichtspunkt unter dem der Sachverhalt aufgefasst wird. Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet handelt es sich dabei um eine Idee durch die der Sachverhalt aufgefasst wird. Man kann also unter Umständen durch diese Idee den Sachverhalt verstehen. Oder man kann unter […]

Betrachtungsweise

Februar 27th, 2012

Eine Betrachtungsweise ist die Art und Weise wie ein Sachverhalt betrachtet wird. Es handelt sich dabei also um einen Gesichtspunkt. Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet handelt es sich dabei um eine Idee durch die der Sachverhalt betrachtet bzw. aufgefasst werden kann. Man kann also unter Umständen durch diese Idee den Sachverhalt verstehen. Oder man kann unter Umständen durch diese […]

Sichtweise

Februar 26th, 2012

Die Sichtweise ist die Art und Weise wie der Sachverhalt von einer Person betrachtet, (geistig) gesehen und daher aufgefasst wird. Durch die Sichtweise kann die Person den Sachverhalt als erkennendes Subjekt verstehen und erklären. Man kann auch sagen: die Sichtweise beruht auf der Sicht bzw. auf der geistigen Ansicht der Person, die den Zusammenhang in diesem Sinn erkennt/versteht/untersucht/analysiert usf. […]

Aspekt

Februar 26th, 2012

Ein Aspekt ist eine Ansicht, eine Sichtweise. Man kann daher auch sagen ein Aspekt ist ein Gesichtspunkt unter dem ein Sachverhalt betrachtet wird. Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet handelt es sich bei einem Aspekt primär um eine Idee durch die der Sachverhalt betrachtet, geistig angeschaut und unter Umständen aufgefasst wird. Dabei kann man in vielen Fällen durch […]

Gesichtspunkt

Februar 26th, 2012

Ein Gesichtspunkt ist wörtlich ein Punkt im Gesichtsfeld. Dabei kann ein Gesichtspunkt ein Punkt im physischen Gesichtsfeld sein, oder es kann dies ein Punkt im geistigen Gesichtsfeld – also im meta-physischen Bereich – sein (vgl. mit Kant Zitat 7). In diesem Fall ist der Gesichtspunkt eine bestimmte Sichtweise – eine bestimmte geistige Ansicht – oder ich […]

Bei der Funktionellen Bildgebung wird eine diagnostische Einheit der Psychiatrie mit einer bildgebenden Einheit in Beziehung gesetzt. Man versucht mit Hilfe der Funktionellen Bildgebung Aussagen über die psychischen Erscheinungen zu machen, die auf der Grundlage einer psychiatrisch diagnostischen Einheit erfasst worden sind. So so sucht man etwa zu einem klinischen Erscheinungsbild das phänomenologisch als „Schizophrenie “ diagnostiziert […]

Sympathie

Februar 19th, 2012

Die Sympathie ist ein psychisches Phänomen. Es ist einem sympathisch was einem auf eine elementare Art und Weise gefällt, was man gerne erlebt, was man gerne erleidet.  Auf der Grundlage der Sympathie entsteht die Zuneigung und Liebe. Man verliebt sich leicht in eine Person, die einem sympathisch ist. Man vertraut einer Person, die einem sympathisch ist. […]

Entspannung

Februar 18th, 2012

Die Entspannung ist der Prozess der zum Nachlassen der  Spannung führt. Man kann auch sagen: die Entspannung tritt durch das Loslassen der Spannung ein. Dabei kann die Entspannung kontinuierlich oder in Schritten bzw. in Stufen erfolgen, oder auf einmal. Es ist die Entspannung daher das Ergebnis des Nachlassen der Spannung das letztlich zum Ausgleich und damit zur […]

Spannung

Februar 18th, 2012

Die Spannung ergibt sich aus der Differenz der Parameter. So kennt man etwa die elektrische Spannung die in Volt angegeben die Differenz der beiden Pole aufzeigt (vgl. mit Wikipedia). Dabei kann sich die Spannung auf eine Einheit beziehen, die mir als physisches Erkenntnisobjekt – somit als Gegenstand schlechthin gegeben ist (Beispiele dazu: Kraftdifferenz gemessen in […]

Konvention

Februar 17th, 2012

Eine Konvention ist eine Übereinkunft. Man findet, dass eine Konvention sich entweder auf eine Tatsache etwa auf ein Objekt bezieht, oder auf ein Erkenntnisobjekt das uns nur als der Begriff der Idee gegeben ist. In diesem Fall bezieht sich die Konvention auf eine Vorstellung die im Bewusstsein der erkennenden Person in Form des Begriffs der Idee als […]

fachlicher Befund

Februar 17th, 2012

Ein fachlicher Befund ist ein Befund wie er in einem speziellen Fachgebiet erhoben wird. Es handelt sich dabei also um eine Erkenntnis, die in einem Fachgebiet von einer fachkundigen Person erlangt wird, wenn sie den Sachverhalt auf der Grundlage ihrer Fachkenntnis und auf der Grundlage ihrer fachlichen Erfahrung untersucht und beurteilt. Betrachtet man alle fachlichen Befunde, so […]

wahrscheinliche Ursache

Februar 16th, 2012

Die wahrscheinliche Ursache ist die Ursache, die auf der Ebene der Vorstellungen unter den möglichen Ursachen als die wahrscheinlichste erscheint. Ob es sich dabei um eine Ursache handelt, die man auf der Ebene der Objekte bestimmen kann ist vorerst allerdings oftmals ungewiss. In manchen Fällen kann man tatsächlich auf der Ebene der Objekte die tatsächliche Ursache finden […]

dynamische Ursache

Februar 15th, 2012

Eine dynamische Ursache ist eine Ursache, die sich im Laufe der Zeit ändert. Betrachtet man sämtliche Ursachen die es gibt, so findet man viele Ursachen, die nicht konstant vorhanden sind, sondern die sich im Laufe der Zeit ändern. In der Medizin findet man z.B. viele Ursachen, die sich im Laufe der Zeit ändern. Zu gewissen Zeiten […]

Störung

Februar 12th, 2012

Eine Störung ist eine Beeinträchtigung. Dabei kann die Störung eine Aktion/eine Funktion/einen Zustand oder sonst etwas betreffen bzw. dieses Etwas beeinträchtigen. Demgemäß bewirkt die Störung z. B. eine Funktionsstörung. Man kann in diesem Fall daher sagen, dass die Störung eine Abweichung der Funktion von der Norm bewirkt. Die Störung hat hier also die normale Funktion […]

Dekompensation

Februar 12th, 2012

Eine Dekompensation ist eine massive Funktionsstörung in einem System die zum Zusammenbruch der Funktion führen kann. Dabei kann die Dekompensation in der Funktion die Folge von unterschiedlichen Ursachen sein, entscheidend ist das Ausmaß der Störung der Funktion die zur Entgleisung führt. Das Wort Dekompensation stammt vom lat. decompensatio; „Unausgeglichenheit“, „Entgleisung“. So kann etwa die Funktion […]

abgeleitete Idee

Februar 9th, 2012

Eine abgeleitete Idee ist eine Idee die aus der Erfahrung abgeleitet worden ist. Man kann auch sagen: eine abgeleitete Idee ist eine Idee, die aus dem persönlichen Wissen durch Überlegung entstanden ist. Deswegen sind viele abgeleitete Ideen bloße Ideen im Sinne von Immanuel Kant, weil sie nicht  am Probierstein der Erfahrung (vgl. mit Kant Zitat […]

Osho Zitat 21 : Pranayama

Februar 5th, 2012

Osho schreibt: „Pranayam bedeutet also: „Mit dem Ganzen atmen.“ …. Mit dem Ganzen zu atmen, zum Atem des Ewigen und des Ganzen werden – das heißt pranayma. Dann entsteht Ausdehnung. Dann umfasst deine Lebensenergie die Bäume und Berge und den Himmel und die Sterne. Dann kommt der Augenblick, in dem du vollkommen verschwindest – an diesem […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.