Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Schwellenwert

Januar 31st, 2012

Ein Schwellenwert ist ein kritischer Wert, der, wenn er in Folge einer Ursache erreicht wird ein besonderes Ereignis zur Folge hat. Meist handelt es sich um eine komplexe Ursache die das Ereignis zur Folge hat. Es gibt in vielen Bereichen Schwellenwerte bzw. kritische Werte, die, wenn sie erreicht werden besondere Ereignisse bzw. besondere Phänomene zur Folge haben. […]

scheinbare Ursache

Januar 27th, 2012

Eine „scheinbare Ursache“ ist eine Ursache, die als die subjektiv „wirkliche Ursache“ im Bewusstsein einer Person erscheint. Ob es wirklich die „tatsächliche Ursache“ ist, das kann man vorerst nicht wissen. Man muss also eine solche „scheinbare Ursache“, die eine vermeintliche Ursache ist auf der Ebene der Objekte  auf der Grundlage von Tatsachen nachweisen. Wenn es sich dabei […]

Ursache schlechthin

Januar 27th, 2012

Die „Ursache schlechthin“ ist die Ursache, die man als die wirkliche Ursache ansieht bzw. als die „tatsächliche Ursache“ ansieht. Es handelt sich dabei also um den Grund der eine Wirkung hervorbringt, von dem man glaubt, dass er die tatsächliche Ursache ist. Ob es allerdings die tatsächliche Ursache ist kann man erst sicher wissen wenn man diese Ursache auf der Ebene […]

Risikofaktor

Januar 26th, 2012

Ein Risikofaktor ist ein Faktor, der wenn er feststellbar ist ein erhöhtes Risiko darstellt, dass eine gewisse Störung auftritt. In der Medizin ist ein Risikofaktor ein Faktor, der im Hinblick auf das Auftreten einer gesundheitlichen Störung, bzw. einer gewissen Krankheit ein Risiko darstellt. In der Psychiatrie ist ein Risikofaktor ein Faktor, der im Hinblick auf […]

Faktor

Januar 26th, 2012

Ein Faktor ist ein Teil einer Ursache. Man kann auch sagen: Ein Faktor ist ein Teil der Ursache, der mit anderen Faktoren das Ganze der Ursache bildet. Dabei kann ich das Ganze als Idee in Regel nicht als Einheit erkennen, sondern ich kann mich diesem Ganzen als Idee durch das Schema der Idee nur nähern […]

dynamische Einheit

Januar 23rd, 2012

Eine dynamische Einheit ist eine Einheit, die einer Dynamik unterliegt. Es ist eine dynamische Einheit also eine Einheit, die einer Änderung unterliegt. Demgemäß ändert sich eine dynamische Einheit im Lauf der Zeit mehr oder weniger stark. So ist zum Beispiel das Gleichgewicht das den freien Stand auf einem Bein beim Yoga ermöglicht eine dynamische Einheit. Dabei entsteht diese dynamische Einheit durch […]

einfache Ursache

Januar 22nd, 2012

Eine einfache Ursache ist eine Ursache, die konstant eine gewisse Wirkung hervorruft. Ein Beispiel für eine einfache technische Ursache ist eine durchgebrannte Glühbirne, so dass dadurch der Raum nicht mehr erleuchtet wird. Ein Beispiel für eine einfache Ursache in der Natur ist der Sachverhalt, dass Wasser auf Meereshöhe in Folge der Wärmezufuhr bei 100 Grad Celsius zu […]

Wenn von einer Ursache die Rede ist, so ist man unter Umständen geneigt zu denken, dass es sich dabei um ein Erkenntnisobjekt handelt, das man auf der Ebene der Objekte bestimmen kann. Man ist insbesondere geneigt so zu denken, wenn man vermutet, dass die Sache eine körperliche Ursache hat – wie dies z.B. bei der psychischen […]

mögliche Ursache

Januar 19th, 2012

Eine mögliche Ursache ist eine Ursache, die auf der Ebene der Vorstellungen als der mögliche Grund eines Sachverhalts erscheint. Man kann also in diesem Erkenntnisstadium noch nicht wissen, ob diese mögliche Ursache die tatsächliche Ursache ist. Man findet, dass man in gewissen Fällen auf der Ebene der Objekte überprüfen kann was die tatsächliche Ursache ist. In anderen Fällen kann […]

tatsächliche Ursache

Januar 19th, 2012

Eine tatsächliche Ursache ist eine Ursache, die auf der Ebene der Objekte als faktisch feststellbare Ursache allgemein gültig bestimmt werden kann. Im Gegensatz dazu ist eine scheinbare Ursache eine Ursache, die vorerst nur auf der Ebene der Vorstellungen, also nur auf der Ebene der Ideen als Ursache erscheint bzw. die  nur auf dieser Ebene erkannt werden kann und daher […]

bildgebende Einheit

Januar 18th, 2012

Eine bildgebende Einheit ist in der Medizin eine Einheit, die sich optisch darstellen lässt. Demgemäß ist eine bildgebende Einheit in der Medizin  ein charakteristisches Bild das optisch als typisches oder spezifisches Ganzes in der Bildgebung sichtbar ist. Zum Beispiel wird in einem Röntgenbild eine umschriebene Einheit sichtbar, die als bildgebende Einheit bezeichnet werden kann. Oder in einem CCT-Bild […]

komplexe Ursache

Januar 17th, 2012

Eine komplexe Ursache ist eine Ursache, die durch das Zusammenwirken von mehreren bis vielen Faktoren entsteht. Man kann auch sagen: Eine komplexe Ursache ist eine Ursache, die von vielen Faktoren gebildet wird, die durch ihr Zusammenwirken die Wirkung hervorruft. Es ist eine komplexe Ursache somit eine multifaktorielle Ursache. Erkenntnistheoretisch bzw. philosophisch betrachtet erkennt man, dass eine komplexe Ursache ein regulatives […]

In diesem Beitrag werden die Ursachen von gesundheitlichen Störungen aus erkenntnistheoretischer Sicht untersucht und diskutiert: Bei gewissen körperlichen Krankheiten hat man z.B. gewisse Bakterien als die Ursache einer solchen Krankheit entdeckt. Wenn ein solcher Infekt zu einer krankheitswertigen Erscheinung führt, so ist das Bakterium die (augenscheinliche) Ursache für den klinisch relevanten Infekt. Genau genommen könnte man natürlich weiter fragen: […]

„Wir müssen es daher als unsere Aufgabe betrachten, auch jene Gesetze kennen zu lernen, welchen den Ablauf der psychischen Vorgänge beherrschen, namentlich aber auf das sorgfältigste den Abhängigkeitsverhältnissen nachzugehen, die zwischen körperlichen und seelischen Zuständen bestehen. Glücklicher Weise hat sich aus dem Schoosse der Physiologie heraus, namentlich in den letzten Jahrzehnten, auch die Psychologie zu einer Erfahrungswissenschaft entwickelt, die […]

“ § 3. Grundformen der Verstehbarkeit a) Die gegensätzliche Spannung der Seele und die Dialektik ihrer Bewegung. Das Seelenleben und seine Inhalte sind zerspalten in Gegensätze. Durch Gegensätze aber hängt alles wieder zusammen. Vorstellungen rufen Gegenvorstellungen, Tendenzen Gegentendenzen, Gefühle Kontrastgefühle wach. Traurigkeit schlägt irgendwann spontan oder bei geringfügigen Anlässen in Lustigkeit um. Eine nicht bejahte Neigung […]

“ …  Ja, wir könnten das eindringenste Verständnis für alle in der Hirnrinde sich abspielenden körperlichen Vorgänge besitzen, ohne an sich auch nur einen Augenblick zu der Vermuthung gezwungen zu werden, dass wir in jenem Gewebe den Träger des Seelenlebens vor uns haben.  Aus diesen Erwägungen ergibt sich die Nothwendigkeit, ausser den körperlichen Zuständen der Hirnrinde […]

Man ist geneigt die Möglichkeiten der Wissenschaft bei der Bestimmung der Kausalität zu überschätzen. Man stellt sich vor, dass die Wissenschaft mit Hilfe ihrer Methoden die Frage nach den Ursachen von vielen Dingen auf der Grundlage von empirischen Studien klären kann, und damit die Ursache einer Erscheinung allgemein gültig bestimmen kann. Tatsächlich kann die Wissenschaft durch die […]

Zentrierung

Januar 7th, 2012

Die Zentrierung ist die Ausrichtung auf einen Mittelpunkt. Dabei kann dieser Mittelpunkt ein „physischer“ Mittelpunkt sein, oder es kann dies ein „meta-physischer“ somit ein geistiger Mittelpunkt sein. Falls es sich um einen geistigen Mittelpunkt bzw. um einen „mentalen“ Mittelpunkt handelt, kann absichtlich  eine gewisse Vorstellung in Bezug auf dieses Zentrum verfolgt werden, oder es kann die geistige Zentrierung […]

Einheitspsychose

Januar 5th, 2012

Die Einheitspsychose ist die Psychose von der man denkt, dass sie die Grundform aller Psychosen ist. Der Begriff der Einheitspsychose entstand in der Psychiatrie, weil ein Teil der Psychiater davon ausgegangen ist, dass es eine psychische Krankheitseinheit im Sinne einer natürlichen Krankheitseinheit gibt, aus der heraus sich die verschiedenen Formen von Psychosen entwickeln. Es handelt sich dabei um ein psychiatrisches Konzept das die Entstehung sämtlicher […]

Die psychiatrische Systematik von Karl Jaspers gründet sich auf die psychischen Phänomene bzw. psychopathologischen Phänomene wie sie bei den unterschiedlichen psychischen Störungen vorkommen. Man kann daher auch sagen: dass die Diagnostik, Klassifikation und Systematik in der Psychiatrie auf psychiatrischen Ideen beruht, durch die die unterschiedlichen Typen mithilfe der Schemata der Ideen bestimmt werden (vgl. mit […]

Osho Zitat 17 h : witnessing

Januar 4th, 2012

(Fortsetzung von Osho Zitat 17g) „When there is no mind, you are established in your witnessing. Then you have become a witness – just a seer, a drashta, a sakchhi. The you are a not doer. Then you are a not thinker. Then you are simply pure being, the purest of being. Then the witness […]

Osho Zitat 17 g : Witness

Januar 4th, 2012

(Frotsetzung von Osho Zitat 17 f)   „When the mind stops, you are in yoga. You have attained the discipline. This ist the definition: Yoga ist the cessation of mind. Then the witness is established in itself. When the mind ceases, the witness is established in itself. When you can simply look without being identified […]

  „Patanjali says, „Just look.“ Let mind go, let mind do whatsoever it is doing. You just look. You don`t interfere. You just be a witness, you just be an onlooker, not concerned, as if the mind doesn`t belong to you. As it is not your business, not your concern. Don`t be concerned! Just look, […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.