Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘Unterschied’

urteilen (beurteilen)

Januar 22nd, 2017

Das Urteilen ist der mentale Prozess der durch die Unterscheidung zum Urteil führt. Demgemäß beruht das Urteilen auf dem Vermögen der Kognition in Verbindung mit der Unterscheidung um dadurch letztlich die Entscheidung zu treffen und dadurch das Urteil zu erlangen. Man kann auch sagen: dass das Urteilen sich auf das Denken der Person gründet um durch die Überlegung […]

Überlegen

Juli 11th, 2013

Das Überlegen ist das prüfende Abwägen von Vorstellungen um letztlich zu entscheiden was zutreffend ist. Man kann auch sagen: Das Überlegen ist das prüfende Abwägen und Vergleichen von Ideen um letztlich durch die  Unterscheidung das persönliche Urteil zu bilden. Dabei kann dieses Urteil ein Wahrnehmungsurteil oder ein Erfahrungsurteil im Sinne von Immanuel Kant sein. Es kommt das Wort […]

vaskuläre Einheit

März 20th, 2012

Eine vaskuläre Einheit ist in der Medizin eine Einheit die einen Gewebebezirk versorgt. Es handelt sich dabei also um eine anatomische Einheit, die gemäß der Lehre der Anatomie einen bestimmten Gewebebezirk versorgt. Man kann z.B. den vaskulären Bezirk der Arteria cerebri media angeben, oder den vaskulären Bezirk der Arteria cerebri posterior, die jeweils einen gewissen Bereich […]

Erkennen

November 30th, 2010

Das Erkennen beruht auf dem Wahrnehmen, Unterscheiden und Bestimmen was zutreffend ist. Demgemäß entsteht durch die Wahrnehmung und durch die Unterscheidung bzw. durch das Urteilen die Erkenntnis. Es beruht das Erkennen nämlich auf dem Vergleich von Vorstellungen bzw. auf dem Vergleich von Ideen und es führt das Erkennen durch das bewusste und/oder unbewusste Überlegen letztlich zu einem empirischen […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.