Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘psychologische Idee’

Vorstellung

März 10th, 2013

Eine Vorstellung ist eine Idee die im Bewusstsein erscheint. Dabei kann sich die Idee – und damit die Vorstellung – auf einen Gegenstand schlechthin beziehen, etwa auf ein Faktum/auf ein Objekt/auf eine Tatsache, oder es bezieht sich die Idee respektive die Vorstellung auf ein Erkenntnisobjekt das mir nur als ein Gegenstand in der Idee gegeben ist […]

Intelligenz

Oktober 11th, 2011

Die Intelligenz ist die Fähigkeit etwas bestmöglich zu erkennen um infolge sinnvoll zu handeln. Demgemäß beruht die Intelligenz auf der angemessenen Kognition. Man kann auch sagen: die Intelligenz gründet sich auf den Verstand und die Vernunft der Person. Ebenso kann man sagen: die Intelligenz der Person beruht auf ihrem Denkvermögen und damit – im weiteren Sinn […]

Eine psychologische Idee ist nach Immanuel Kant eine transzendentale Idee. (vgl. mit Kant Zitat 8a) Eine psychologische Idee entsteht in unserem Bewusstsein, wenn wir gewisse Dinge erleben, die wir unter dem Begriff dieser Idee auffassen. (vgl. mit Kant Zitat 7) In diesem Sinne sagen wir z.B., dass eine Person eine „Depression“ hat, wenn sie über […]

Man neigt dazu eine psychologische Idee bzw. eine psychiatrische Idee, wenn man sie gefunden hat als etwas Fixes, als etwas Gültiges anzusehen. Dies ist eine Folge unserer Denkgewohnheiten. Wir sind geneigt die Dinge so zu betrachten, als ob sie uneingeschränkt zutreffen, wenn wir sie erkannt haben. Wir sind geneigt psychologische und psychiatrische Erkenntnisse, und damit auch psychiatrische Diagnosen so anzusehen, wie etwas […]

Erkennen

November 30th, 2010

Das Erkennen beruht auf der Kognition. Man kann daher auch sagen, dass das Erkennen auf dem Urteilen und der Entscheidung beruht was im konkreten Fall zutreffend ist. Demgemäß entsteht das Erkennen durch den mentalen Prozess bzw. durch die Beurteilung der vorhandenen Information und gelange ich schließlich durch die Unterscheidung zur persönlichen Erkenntnis. Es beruht das Erkennen […]

psychologische Idee

September 29th, 2010

Eine psychologische Idee ist eine Idee die sich auf die Psyche bezieht. Es ist eine psychologische Idee also eine Idee die sich auf das Erleben, das Fühlen, das Empfinden, das Denken und andere psychische Phänomene somit auf das Seelenleben der Person bezieht. Eine psychologische Idee ist also eine Vorstellung (Idee), die auf der Grundlage der Erfahrung […]

„… Instinktiv wehren wir uns, irgendeines dieser Schemata zum alleinherrschenden System zu erheben; wir merken, daß wir damit alles vergewaltigen, daß wir uns selber und andere, die es etwa annehmen möchten, geistig totschlagen würden. Statt dessen suchen wir das eine Schema durch das andere zu paralysieren; wir suchen zwar Schemata auszubilden, aber durch deren Mehrzahl […]

psychologischer Begriff

Mai 1st, 2010

Ein psychologischer Begriff ist der Begriff einer psychologischen Idee. Man kann auch sagen: Der psychologische Begriff  einer psychologischen Idee ist eine systematische Einheit, die durch die Person erkannt wird, wenn diese die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig auffasst (vgl. mit Kant Zitat 7). Wir fassen in diesem Sinn die charakteristischen Merkmale einer psychologischen Einheit durch das Schema […]

“Aus einer solchen psychologischen Idee kann nun nichts anderes als Vorteil entspringen, wenn man sich nur hütet, sie für etwas mehr als bloße Idee, d.i. bloß relativistisch auf den systematischen Vernunftgebrauch in Ansehung der Erscheinungen unserer Seele, gelten zu lassen. Denn da mengen sich keine Gesetze körperlicher Erscheinungen, die ganz von anderer Art sind, in die […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.