Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘Biologie’

Ordnung

August 20th, 2013

Eine Ordnung ist etwas das in separate Einheiten gegliedert werden kann. Demgemäß muss man unterscheiden ob die Ordnung aus faktischen Einheiten oder aus systematischen Einheiten aufgebaut ist (vgl. mit Kant Zitat 7). Die Ordnung kann nämlich aus Einheiten  bestehen, die uns tatsächlich, also durch Objekte bzw. durch Fakten bestimmbar, gegeben sind. Oder es bezieht sich die […]

Analysator

August 17th, 2013

Ein Analysator ist eine Funktionseinheit, die eine Analyse leistet. Es ist ein Analysator also eine Einheit, die einen Sachverhalt durch die Zergliederung in einzelne Teile zerlegen und auf dieser Grundlage den Sachverhalt analysieren kann. Oder es kann der Analysator irgendwelche Informationen zergliedern und auf diesem Weg analysieren. Dabei kann ein Analysator eine technische Funktionseinheit, eine biologische Funktionseinheit, oder sonst eine Funktionseinheit sein. […]

Die Systemischen Neurowissenschaften sind die Wissenschaften die den Zusammenhang der neuronalen Funktion des Nervensystems mit den unterschiedlichen psychischen Phänomenen systematisch untersuchen. Man kann daher auch sagen dass die Systemischen Neurowissenschaften mit ihren verschiedenen Methoden die Funktion und damit die Arbeitsweise des Gehirns im Zustand der psychischen Gesundheit und auch in dem der psychischen Störung systematisch untersuchen. Es werden […]

neuronale Funktion

April 12th, 2013

Die neuronale Funktion ist die Funktion des  Nervensystems. Man kann auch sagen: die neuronale Funktion ist die Funktion, die infolge der neuronalen Aktivität der Neurone/Nervenzellen im Nervensystem entsteht. Dabei bezeichnet der Begriff neuronale Funktion entweder die Funktion der Nervenzellen (Neurone) im zentralen Nervensystem und/oder die im peripheren Nervensystem. Man kann unter dem Begriff neuronale Funktion daher entweder das […]

biologische Einheit

April 3rd, 2013

Eine biologische Einheit ist eine Einheit wie sie in der Biologie beschrieben wird. Dabei kann die biologische Einheit eine physisch demonstrierbare Einheit sein (etwa ein Muskel), oder die biologische Einheit ist eine Einheit von der man denkt, dass es sie als scharf abgegrenzte Einheit gibt, so etwa die Natureinheit: vegetatives Nervensystem, oder die Funktionseinheit:Hormonsystem, oder die […]

Linné Zitat

März 31st, 2013

Der Botaniker Matthias Baltisberger beschreibt in seinem Buch (siehe unten) die Grundlagen der Nomenklatur von Linné wie folgt: „Nomenklatur:  Der schwedische Botaniker Carl von Linné (Linneus) hat im 18. Jahrhundert die zu seiner Zeit bekannten Arten zusammengestellt und formale Regeln für eine wissenschaftliche systematische Klassifizierung geschaffen, die bis heute gültig sind. Für die Botanik ist […]

Individuum

Februar 22nd, 2013

Ein Individuum ist eine ganz bestimmtes Lebewesen. Es zeichnet sich ein Individuum durch seine Einmaligkeit bzw. durch seine Einzigartigkeit (durch seine einmalige Besonderheit) aus. Ein Individuum ist somit durch seine Individualität ausgezeichnet bzw. charakterisiert. Die Genetik und die einzigartige Entwicklung mit ihren Umständen bestimmt die Einzigartigkeit und damit die  Individualität des Individuums. Es gibt somit kein gleiches (kein […]

Trieb

Dezember 6th, 2012

Der Trieb ist ein natürliches Phänomen das bei höher entwickelten Tieren und beim Menschen zu beobachten ist. Es ist dies ein inneres „Getriebensein“ das primär infolge einer biologischen Ursache entsteht und vom Lebewesen als psychisches Phänomen erlebt wird. Es handelt sich dabei also um ein Phänomen das seine Ursache primär im Körper hat aber wesentlich […]

Psyche

November 1st, 2012

Die Psyche ist der Ursprung der psychischen Phänomene. Es ist die Psyche also die transzendentale Einheit aus der die psychischen Phänomene hervorgehen. In diesem Sinn stellt man sich vor, dass es eine (systematische) Einheit gibt aus der die Erscheinungen der Psyche entstehen. Man kann auch sagen: die Psyche ist der Grund aus dem die Inhalte […]

Anlage

September 4th, 2012

Eine Anlage ist in der Medizin, in der Psychiatrie (Psychologie und Psychotherapie)  entweder eine Eigenheit, die man auf der „Ebene der Objekte“ und daher „physisch“ bestimmen kann, oder es ist dies eine Eigenheit, die man nur auf der „Ebene der Ideen“ und daher nur „meta-physisch“, also nur jenseits der Physis, somit nur geistig respektive nur mental […]

medizinische Einheit

März 24th, 2012

Eine medizinische Einheit ist eine Einheit durch die ein medizinischer Parameter oder ein medizinischer Sachverhalt in der Diagnostik erfasst wird. Demgemäß erfasst eine medizinische Einheit entweder einen einzelnen medizinischen Befund oder es ist eine medizinische Einheit eine medizinische Diagnose durch die ein gewisser medizinischer Sachverhalt erfasst wird. Durch eine medizinische Einheit kann also ein Krankheitszeichen als Befund erfasst werden, […]

Sympathie

Februar 19th, 2012

Die Sympathie ist ein psychisches Phänomen. Es ist einem sympathisch was einem auf eine elementare Art und Weise gefällt, was man gerne erlebt, was man gerne erleidet.  Auf der Grundlage der Sympathie entsteht die Zuneigung und Liebe. Man verliebt sich leicht in eine Person, die einem sympathisch ist. Man vertraut einer Person, die einem sympathisch ist. […]

Störung

Februar 12th, 2012

Eine Störung ist eine Beeinträchtigung. Dabei kann die Störung eine Aktion/eine Funktion/einen Zustand oder sonst etwas betreffen bzw. dieses Etwas beeinträchtigen. Demgemäß bewirkt die Störung z. B. eine Funktionsstörung. Man kann in diesem Fall daher sagen, dass die Störung eine Abweichung der Funktion von der Norm bewirkt. Die Störung hat hier also die normale Funktion […]

Zentrierung

Januar 7th, 2012

Die Zentrierung ist die Ausrichtung auf ein Zentrum. Dabei kann das Zentrum ein „physischer“ Mittelpunkt sein, oder es kann dies ein „meta-physischer“ – somit ein geistiger Mittelpunkt sein. Falls es sich um einen geistigen Mittelpunkt handelt, kann absichtlich  eine gewisse Vorstellung in Bezug auf dieses Zentrum verfolgt werden, oder es kann die geistige Zentrierung von der Art […]

Klassifikation

September 24th, 2011

Die Klassifikation ist die Einteilung von gleichartigen Einheiten in die zugehörigen Klassen/Kategorien/Entitäten. Man kann auch sagen: eine Klassifikation ist eine gegliederte Ordnung in der gleiche (oder gleichartige) Erkenntnisobjekte in den entsprechenden Klassen/Kategorien/Entitäten erfasst werden. Dabei werden in der Diagnostik die Einheiten der Klassifikation durch die passenden Kategorien erfasst, und man kann in der Wissenschaft diese […]

biologisches Phänomen

Juli 30th, 2011

Ein biologisches Phänomen ist ein Phänomen wie es in der belebten Natur vorkommt. Es ist ein biologisches Phänomen also ein Phänomen wie es etwa bei Lebewesen in Erscheinung tritt. Zum Beispiel sind Appetit, Hunger und Durst biologische Phänomene. Es ist ein biologisches Phänomen also ein Phänomen, wie es in der Biologie infolge von biologischen Vorgängen […]

Schlaf

Juli 12th, 2011

Schlaf ist das natürliche Phänomen das bei höher entwickelten Lebewesen infolge der neuronalen Funktion im Wechsel mit dem Wachsein auftritt. Bezüglich der Natur des Phänomens Schlaf siehe die Beschreibung von Osho in:  Osho Zitat 11a2. Durch den Schlaf kommt es zur Änderung des Bewusstseins. bzw. zum Wechsel vom bewussten Erleben zum unbewussten bzw. eingeschränkten Zustand […]

systematische Einheit

Dezember 20th, 2010

Eine systematische Einheit ist die Einheit einer Idee (vgl. mit Kant Zitat 7). Es ist die systematische Einheit nämlich der Begriff der Idee der als Gegenstand in der Idee im Bewusstsein der erkennenden Person erscheint, falls diese die Merkmale der Idee durch das Schema der Idee geistig auffasst (vgl. mit Kant Zitat 7). Ebenso kann man sagen: eine systematische Einheit […]

Phänomen

August 6th, 2010

Ein Phänomen ist etwas das erscheint – somit ist ein Phänomen eine Erscheinung. Man kann auch sagen: ein Phänomen ist etwas das entweder in der Natur oder im Bewusstsein (der Person) erscheint. (altgriechisch  φαινόμενον fainómenon – „ein Erscheinendes, ein sich Zeigendes“) Es ist das Phänomen also eine Erscheinung die entweder in der Natur sinnlich wahrnehmbar ist, oder die als […]

Gedanken zur Entwicklung des Nervensystems: Die natürliche Variabilität und Selektion bestimmte bereits die Entwicklung der Einzeller. Im Rahmen der Evolution entstanden Programme, die dazu führten, dass die Zellen zusammenklebten. So entstanden Vielzeller, die entweder festsaßen (spätere Pilze und Pflanzen) oder solche die sich fortbewegen konnten. Damit war diesen Lebewesen die Fortbewegung möglich und es war […]

Nervensystem

März 19th, 2009

Das Nervensystem ist das System bestehend aus Nervenzellen das im Organismus die neuronale Funktion leistet. Man kann auch sagen das Nervensystem ist eine komplexe Funktionseinheit die durch die neuronale Aktivität diverse Funktionen steuert und regelt. Es ist das Nervensystem also das Ganze das im Organismus die Steuerung und Regelung von diversen für das Überleben wesentlichen Aktivitäten […]

Wenn der Verstand überhaupt als das Vermögen der Regeln erklärt wird, so ist Urteilskraft das Vermögen, unter Regeln zu subsumieren, d.i. zu unterscheiden, ob etwas unter einer Regel gegeben (casus datae legis) stehe, oder nicht. ……. ….so zeigt sich, dass zwar der Verstand einer Belehrung und Ausrüstung durch Regeln fähig, Urteilskraft aber ein besonderes Talent […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.