Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘Reaktion’

Trance

Februar 12th, 2017

Trance ist der besondere Zustand der Psyche wie er beim Einschlafen und in der oberflächlichen Hypnose auftritt. Man kann daher auch sagen: die Trance in ein besonderer Zustand des Erlebens. Im Zustand der Trance ist das Bewusstseins eingeengt und  insbesondere beim Einschlafen mehr nach innen hin gerichtet. Die Bewusstheit hat abgenommen und die Person ist auf sich […]

Integrator

August 16th, 2013

Ein Integrator bewirkt eine Integration. Man kann auch sagen: Ein Integrator bewirkt eine Synthese. Im Gegensatz dazu bewirkt ein Analysator eine Analyse und damit eine Zergliederung in die einzelnen Teile. Ein Integrator bewirkt also durch das Zusammenführen bzw. durch das Zusammensetzen der der Teile die Integration, wohingegen ein Analysator durch die Analyse die Zergliederung in die Teile bewirkt. Somit ist ein Integrator eine […]

Funktion

März 13th, 2013

Eine Funktion ist eine bestimmte Aktion. Man kann auch sagen: eine Funktion ist eine bestimmte Aktivität, ein bestimmter Vorgang oder Ablauf, etwa in einem System. Zum Beispiel ist die Funktion der Atmung, oder die Funktion der Herztätigkeit im Organismus eine bestimmte Aktion, die für das Leben des Lebewesens absolut notwendig ist. Oder es hat die Aktivität […]

Abreaktion

März 8th, 2012

Die Abreaktion führt zur Entspannung. Man kann auch sagen: die Abreaktion ist die Reaktion, die in Folge des Loslassens der Spannung in Erscheinung tritt. Ebenso kann man sagen: die Abreaktion entwickelt sich als Folge der spontanen Assoziation der Inhalte der Psyche, wobei die Indifferenz wesentlich ist. Neurobiologisch betrachtet bzw. aus Sicht des Nervensystems in Bezug […]

Aktion

März 7th, 2012

Eine Aktion ist die Folge einer Aktivität. Eine Aktion kann eine Reaktion sein. Oder es kann die Aktion die Folge einer Funktion sein. Oder es kann die Aktion das Resultat eines Prozesses sein. usf. Die Aktion hat also eine Wirkung zur Folge. Man kann auch sagen: die Aktion tritt also infolge einer Ursache auf. Das Wort Aktion stammt […]

Reaktion

März 7th, 2012

Eine Reaktion ist die Folge einer Ursache. Dabei kann die Ursache der Reaktion als Folge einer Aktion in Erscheinung treten. So ist in der Psychologie und Psychiatrie die Reaktion oftmals die Folge eines Erlebnisses. Es kann in diesem Sinn die Reaktion die Folge auf eine im Äußeren sichtbare Aktion sein. Oder die Reaktion einer Person kann […]

Kontinuum

März 4th, 2012

Ein Kontinuum ist entweder physischer Natur oder geistiger „Natur“. Demgemäß kann das Kontinuum entweder physisch (physikalisch, chemisch, biochemisch, physiologisch etc.) untersucht werden, etwa in der Biologie, in der Medizin, in der Physik, Chemie etc. Oder es kann das Kontinuum nur auf der Ebene der Vorstellungen bzw. nur auf der Ebene der Ideen durch den Begriff […]

Erkennen

November 30th, 2010

Das Erkennen beruht auf dem Wahrnehmen, Unterscheiden und Bestimmen was zutreffend ist. Demgemäß entsteht durch die Wahrnehmung und durch die Unterscheidung bzw. durch das Urteilen die Erkenntnis. Es beruht das Erkennen nämlich auf dem Vergleich von Vorstellungen bzw. auf dem Vergleich von Ideen und es führt das Erkennen durch das bewusste und/oder unbewusste Überlegen letztlich zu einem empirischen […]

psychosomatische Reaktion

Januar 17th, 2009

Man spricht von einer psychosomatischen Reaktion wenn infolge eines psychischen Reizes eine körperliche Reaktion auftritt. Psychische Reize wirken sich nicht nur auf das subjektive Erleben, also auf die Psyche, sondern auch auf den Körper aus. Jeder Reiz wirkt sich immer auf den ganzen Menschen und damit auf seinen Organismus aus. Das heißt, jeder Reiz wirkt sich auf die […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.