Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘medizinischer Begriff’

Krankheitsgefühl

April 20th, 2020

Ein Krankheitsgefühl ist ein Gefühl das durch die gestörte Empfindung des Körpers und teils durch das gestörte psychische Befinden entsteht. In diesem Sinn kann ein Krankheitsgefühl im Rahmen einer gesundheitlichen Störung oder Krankheit des Körpers auftreten. Und ebenso kann ein Krankheitsgefühl im Rahmen einer psychischen Störung auftreten. Dabei sind beim Krankheitsgefühl jedoch immer der immer […]

Befinden

November 7th, 2013

Das Befinden ist wörtlich der Zustand in dem man sich „findet„. Es ist das Befinden also die Befindlichkeit der Person. Zur Ursache des Befindens: Das Befinden entsteht als Folge von inneren und äußeren Faktoren. Es sind dabei die verschiedensten Faktoren kausal, etwa der Stoffwechsel, die Art und Weise der neuronalen Funktion, wie diese teils genetisch bedingt ist […]

Verlauf

Januar 15th, 2013

Der Verlauf zeigt die Entwicklung der Größe/des Parameters/der Einheit im Lauf der Zeit. Demgemäß kann der Verlauf sich auf eine faktische Einheit oder auf eine systematische Einheit beziehen (vgl. mit Kant Zitat 7). Man kann auch sagen: Der Verlauf ergibt sich etwa aus der Abfolge der unterschiedlichen Erscheinungen (Phänomene) oder der Abfolge der unterschiedlichen Größen/Parameter etc. […]

Befindlichkeit

Dezember 10th, 2011

Die Befindlichkeit ist wörtlich das Befinden in dem man sich als Individuum „findet“. Es bezeichnet die Befindlichkeit also den momentanen Zustand der Person, wie dieser durch die eigene innere Wahrnehmung gerade erlebt wird. Man kann auch sagen: die Befindlichkeit ergibt sich aus der Empfindung bzw. dem Gefühl, den Gedanken und sonstigen Erlebnisqualitäten die zu einem gewissen […]

funktionelle Einheit

September 28th, 2011

Eine funktionelle Einheit ist eine Einheit von der man denkt, dass es sie als abgegrenzte Einheit gibt. Es ist eine funktionelle Einheit also eine mental abgegrenzte Einheit, von der man zum Beispiel als Arzt sich vorstellt und damit denkt, dass diese gewisse Erscheinungen hervorbringt, oder dass sie als Ursache eine gewisse Wirkung zur Folge hat. Allerdings macht man in der Medizin oder […]

Demenz

Januar 17th, 2011

Demenz ist eine schwere psychische Störung bei der das Denken massiv gestört ist. (lateinisch dementia – ohne Geist (sein) – eine Person die ohne Geist ist). Der Zustand der Demenz bezeichnet also einen Zustand des Geistes der Person in dem diese die anstehenden Aufgaben wegen den auftretenden Denkstörungen teils oder zur Ganze nicht mehr selbst überblicken, beurteilen und daher […]

Nervensystem

März 19th, 2009

Ein Nervensystem ist ein System bestehend aus vielen Nervenzellen und anderen Zellen (Gliazellen) das im Organismus die neuronale Funktion leistet. Aus der Sicht der Anatomie kann man das Nervensystem bei höher entwickelten Lebewesen in das zentrale Nervensystem (bestehend aus dem Gehirn und Rückenmark) und in das periphere Nervensystem gliedern. Oder man kann aus Sicht der Physiologie/Neurophysiologie […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.