Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘biologische Psychiatrie’

Ein neuronales Netzwerk (neuronales Netz) ist ein Netzwerk bestehend aus mehreren bis vielen Nervenzellen, die gemäß einer gewissen Struktur im Nervensystem untereinander verbunden sind. Dabei kann der Begriff neuronales Netz (neuronales Netzwerk) sich auf das gesamte Nervensystem beziehen, oder er bezieht sich auf einen abgegrenzten Bereich, der infolge der neuronale Funktion eine gewisse Funktion im Organismus leistet. […]

mentaler Prozess

Dezember 8th, 2017

Der mentaler Prozess ist der Prozess der im Nervensystem mentale Inhalte generiert und dadurch das Denken ermöglicht bzw. hervorbringt. Es kommt durch den menalen Prozess also zur Erzeugung von Vorstellungen im Sinn von geistigen Phänomenen im Bewusstsein der Person die als Gedanken/Vorstellungen/Assoziationen/geistige Bilder etc. erscheinen. Ich kann daher auch sagen: infolge des mentalen Prozesses kommt es zur Entstehung […]

In der Psychiatrie ist in der Diagnostik ein Konzept ein regulatives Prinzip, weil ein solches Konzept als Prinzip den Zusammenhang von Erscheinungen und Dingen nach einer gewissen (ersten) Ordnung aufzeigt und damit den Zusammenhang der Dinge und der Erscheinungen nach diesem Prinzip erklärt und auf diese Art und Weise die einzelnen diagnostischen Einheiten untereinander – auf der Ebene der Ideen – […]

biologischer Befund

August 30th, 2013

Ein biologischer Befund ist ein Befund, wie er in der Biologie festgestellt wird. Es ist ein biologischer Befund also ein physischer Befund. In der Medizin ist ein biologischer Befund ein physischer Befund der sich auf Merkmale des Körpers bzw. auf Merkmale des Organismus oder auf sonstige biologische Objekte (etwa auf Bakterien, Viren usf.) gründet. Im Gegensatz […]

neuronale Funktion

April 12th, 2013

Die neuronale Funktion ist die Funktion des Nervensystems. Man kann auch sagen: die neuronale Funktion ist die Funktion, die als Folge der neuronalen Aktivität der einzelnen Nervenzellen des Nervensystems entsteht. Dabei bezeichnet der Begriff neuronale Funktion die Funktion der Nervenzellen (Neurone) im zentralen Nervensystem und/oder im peripheren Nervensystem. Man kann unter dem Begriff neuronale Funktion also das Ganzes […]

biologische Erklärung

März 28th, 2013

Eine biologische Erklärung ist eine Erklärung, die das Auftreten von gewissen Fakten oder Erscheinungen (Phänomenen) biologisch erklärt. In der Psychiatrie ist eine biologische Erklärung eine Aussage die das Auftreten von krankheitswertigen psychischen Erscheinungen (psychischen Phänomenen) als Folge einer biologischen Ursache erklärt. In diesem Sinn ist eine biologische Theorie in der Psychiatrie eine Theorie, die das Auftreten der psychopathologischen Phänomene durch […]

Psyche

November 1st, 2012

Die Psyche ist der Ursprung der psychischen Erscheinungen. Man kann auch sagen: die Psyche ist der Grund aus dem die Inhalte des Bewusstseins und auch die des Unbewussten entstehen. Somit ist die Psyche das Ganze des Seelenlebens. Es umfasst die Psyche also etwa das bewusste Erleben wie dies infolge der Sinneswahrnehmung und der mentalen Prozesse entsteht, oder […]

Validierung

Mai 5th, 2012

Die Validierung ist die Gültigkeitsprüfung. Bei der Validierung geht es um die Feststellung des Wertes einer Sache bzw. um das Zutreffen eines gewissen Sachverhalts. Das Wort „Validierung“ stammt vom lateinischen Wort „validus„: stark, wirksam, gesund. Es kann etwas also mehr oder weniger stark, oder mehr oder weniger wirksam, oder mehr mehr oder weniger gesund sein, oder es kann mehr oder […]

Man macht in der psychiatrischen Praxis die Erfahrung, dass eine bestimmte Theorie zu einem konkreten Fall zu einem gewissen Zeitpunkt als die am besten passende erscheint, wohingegen zu dieser Zeit eine andere Theorie als weniger passend und daher weniger relevant erscheint. Das heißt zu einer gewissen Zeit erscheint eine Theorie als die wesentlichste im Hinblick […]

biologische Theorie

Juli 18th, 2011

Eine biologische Theorie ist eine Theorie, die das Auftreten von gewissen Erscheinungen/Dingen durch eine biologische Ursache erklärt. Man kann auch sagen: Eine biologische Theorie ist eine Vorstellung die den Zusammenhang von biologischen Vorgängen biologisch begründet erklärt. Erkenntnistheoretisch betrachtet ist eine biologische Theorie ein regulatives Prinzip im Sinne von Immanuel Kant das einen gewissen Zusammenhang nach einer […]

Biologische Psychiatrie

Juli 11th, 2011

Die Biologische Psychiatrie ist der Teilbereich der Psychiatrie der die biologischen Grundlagen von gewissen psychischen Störungen systematisch untersucht und den Zusammenhang der Psyche mit dem Körper durch biologische Theorien erklärt. Man kann auch sagen: die Biologische Psychiatrie studiert die biologischen Ursachen von gewissen psychischen Störungen. Besser sagt man jedoch: die Biologische Psychiatrie untersucht unter anderem biologische Faktoren, die […]

Eine biologische Theorie in der Psychiatrie ist eine Theorie, die den Zusammenhang von psychischen Phänomenen und psychischen Symptomen mit den körperlichen Grundlagen bzw. mit den körperlichen Ursachen erklärt. Durch eine biologische Theorie erklärt man z.B. wie eine psychisch aktive Substanz, etwa ein Psychopharmakon sich auf die Psyche auswirkt und damit eine positive Wirkung erzielt. Oder man erklärt durch eine biologische […]

Im Rahmen der psychiatrischen Praxis hat man entdeckt, dass psychologische Zusammenhänge von Bedeutung für die Entwicklung von psychischen Störungen sind. In gleicher Weise hat man entdeckt, dass gewisse Substanzen sich auf den Verlauf von psychischen Störungen vorteilhaft auswirken, und hat man nach der Erprobung der Substanzen begonnen diese therapeutisch einzusetzen. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen sind […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.