Erkennen

Das Erkennen beruht auf der Kognition. Man kann daher auch sagen, dass das Erkennen auf dem Urteilen und der Entscheidung beruht was im konkreten Fall zutreffend ist. Demgemäß entsteht das Erkennen durch den mentalen Prozess bzw. durch die Beurteilung der vorhandenen Information und gelange ich schließlich durch die Unterscheidung zur persönlichen Erkenntnis. Es beruht das Erkennen nämlich auf dem Vergleich von …

Wissenschaft

Eine Wissenschaft ist eine Disziplin die bestrebt ist das Wissen ihres Faches durch das systematische Forschen bzw. das systematische Studium zu erweitern. Die Wissenschaft beruht also einer Methode die nach einem System vorgeht (z. B. eine Naturwissenschaft). Demgemäß betreibt die Wissenschaft die Suche nach dem fachlichen Wissen bzw. die fachliche Forschung gemäß einer fachlichen Systematik. Dabei muss man unterscheiden, ob dieses …

psychiatrisches Syndrom

Ein psychiatrisches Syndrom ist ein Syndrom das durch charakteristische psychische Symptome und psychische Phänomene definiert ist. Man kann daher auch sagen: ein psychiatrisches Syndrom wird durch den charakteristischen psychischen Symptomenkomplex definiert. Ein psychiatrisches Syndrom wird durch die psychiatrische Idee erkannt, in dem die  charakteristischen Merkmale des Syndroms durch den Bezug auf diese Idee bzw. durch das Schema dieser Idee aufgefasst werden (vgl. mit Kant Zitat 7). …

Wissen

Wissen ist Information oder Erkenntnis. Beim Wissen muss ich unterscheiden, ob es auf Fakten /Tatsachen respektive auf einem Objekt beruht oder auf einer Idee (vgl. mit Kant Zitat 7). Man muss also unterscheiden, ob das Wissen sich auf eine faktische Einheit oder auf eine systematische Einheit gründet (vgl. mit Kant Zitat 7). Im zuerst genannten Fall kann ist das Wissen objektiv …

Osho Zitat 9: Die Natur ist perfekt

„Wenn Du versuchst, etwas perfekt zu machen, wird es unperfekt. Wenn du aber etwas auf ganz natürliche Weise machst, wird es immer perfekt sein. Die Natur ist perfekt.“ aus: Osho – Kreativität, Ullstein Verlag, 1. Auflage 2004, ISBN 3-548-74215-7, Seite 73 ………………………………….. weiter zum Beitrag: alle Osho Zitate ………………………………….. weiter zum Beitrag: Natur …………………………………. weiter zur Seite: Medizin-Psychotherapie-Yoga-Meditation …………………………………….. Sorry, this …

Individualität

Die Individualität ist das was ein Individuum auszeichnet. Die Individualität wird durch die einzelnen ursprünglichen Eigenheiten gebildet, die das Individuum charakterisieren. Man kann daher auch sagen: die Individualität macht eine Aussage über die ursprünglichen Eigenheiten des Individuums. Die Individualität ist also das Eigenartige, das Einzigartige, das Einmalige am Individuum. Man unterscheidet den Begriff der Individualität vom Begriff der Persönlichkeit, der sich …

Ursache

Die Ursache ist der Grund der Wirkung. So ist die Ursache zum Beispiel der Grund warum ein Phänomen in Erscheinung tritt. Dabei zeigt die Kausalität warum etwas infolge der Ursache in Erscheinung tritt. Man kann daher sagen, dass die Wirkung durch die Ursache bedingt ist. Zum Teil spricht man auch von der Ätiologie, die eine Wirkung hervorruft. Durch das Wissen um die Ursache und den Zusammenhang kann man …

Urteil

Das Urteil ist die Entscheidung die auf der Unterscheidung und dem Entschluss beruht. Es wird beim Urteilen nämlich eine Vorstellung mit anderen Vorstellungen – durch das Vergleichen und Gewichten der Ideen  (Ponderieren der Ideen) – verglichen und dadurch der Sachverhalt letztlich entschieden. Dabei muss man unterscheiden, ob das Urteil sich auf ein Objekt und damit auf eine faktische Einheit gründet, und deswegen der Sachverhalt …

Psychologische und biologische Theorien in der Psychiatrie

Im Rahmen der psychiatrischen Praxis hat man entdeckt, dass psychologische Zusammenhänge von Bedeutung für die Entwicklung von psychischen Störungen sind. In gleicher Weise hat man entdeckt, dass gewisse Substanzen sich auf den Verlauf von psychischen Störungen vorteilhaft auswirken, und hat man nach der Erprobung der Substanzen begonnen diese therapeutisch einzusetzen. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen sind in der Psychiatrie verschiedene psychologische …

objektives Urteil

Ein objektives Urteil ist ein Urteil das sich auf objektive Kriterien gründet. (vgl. mit Kant Zitat 9). Es ist ein objektives Urteil also ein Erfahrungsurteil im Sinn von Immanuel Kant. Objektive Kriterien sind im Objekt gelegen und nicht im Subjekt. Es handelt sich dabei also um Kriterien, die allen zugänglich sind. In der Medizin kann z.B. eine Wunde oder ein …