Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Prägung

Die Prägung ist das Eindrücken von einem gewissen Muster in eine Matrix.

In pädagogischer Hinsicht ist die Prägung das absichtliche oder unabsichtliche Lernen.

Es ist die Prägung also eine Art der Konditionierung.

Durch die Prägung kommt es zur Entwicklung und damit zur Bildung von neuen Inhalten oder zur Überformung des Gedächtnisses.

Psychologisch betrachtet ist die Prägung ein psychisches Phänomen das die Psyche verändert.

Man kann daher auch sagen:

Durch die Prägung von günstigen oder ungünstigen Inhalten, insbesondere in der frühen Kindheit, aber auch im weiteren Leben, kommt es zur günstigen oder ungünstigen Entwicklung der Psyche.  (vgl. mit Pascal Zitat 1)

Psychiatrisch betrachtet können auf dieser Grundlage psychische Störungen entstehen, man denke nur an die frühkindlichen Störungen.

Neurobiologisch betrachtet kommt es durch die Prägung zur Entwicklung von gewissen neuronalen Mustern auf der Ebene des Nervensystems.

Es ist einleuchtend evident, dass die Prägung im Sinn der Einprägung von Inhalten ins Bewusstsein die Psyche stark beeinflusst und daher in der Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie – und natürlich auch in der Pädagogik – und überhaupt in der Erziehung und Entwicklung der Persönlichkeit von großer Bedeutung ist.

Auch in körperlicher Hinsicht ist die Prägung von großer Bedeutung wenn man an die Entwicklung von gewissen gesundheitlichen Störungen (Krankheiten) denkt, die auf dieser Grundlage entstehen und die sich oftmals in Störungen des vegetativen Nervensystems manifestieren. In diesem Sinn kennt man in der Medizin den Begriff der Vegetativen Dystonie und die Begriffe von anderen körperlichen Störungen, bei denen derartige Prägungen bzw. Lernvorgänge eine wesentliche Rolle spielen.

.

(letztes update 1.8.2013, abgelegt unter Lernen, Definition)

……………………………………………

weiter zum Beitrag: Konditionierung

………………………………………………..

weiter zum Beitrag: Lernen

………………………………………………..

weiter zum Beitrag: Erfahrung

………………………………………………..

weiter zum blogNervensystem

………………………………………………..

weiter zum blog: Dekonditionierung

…………………………………………….

weiter zum blog: Lernen

………………………………………….

Antiloop GmbH / bechtold.at.