Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Inaktivitätsatrophie

April 24th, 2014

Eine Inaktivitätsatrophie ist eine Atrophie wie sie als Folge der fehlenden Aktivität als natürliches Phänomen in Erscheinung tritt. Es ist die Inaktivitätsatrophie also die Folge der fehlenden Aktivität, die bewirkt, dass Gewebebereiche im Organismus sich als Folge der fehlenden Aktivität und der damit fehlenden Beanspruchung zurückbilden. In diesem Sinn kennt man in der Medizin die […]

Ein fruchtbarer Orientierungspunkt ist bei Karl Jaspers ein diagnostischer Orientierungspunkt unter dem ein psychischer oder ein psychiatrischer Sachverhalt aufgefasst wird (vgl. mit Jaspers Zitat). Es ist ein fruchtbarer Orientierungspunkt also bei Karl Jaspers ein wahrer Orientierungspunkt (vgl. mit Jaspers Zitat 6) unter dem ein psychischer Sachverhalt in der Psychiatrie – oder auch ein psychischer Sachverhalt in der Psychologie – geistig aufgefasst wird. […]

Schein

April 14th, 2014

Der Schein ist die Vorstellung, die im Bewusstsein der Person entsteht bzw. als der Begriff der Idee als systematische Einheit (vgl. mit Kant Zitat 7) erscheint. Dabei kann der Schein entweder in der Form der begrifflich benennbaren Vorstellung erscheinen, oder es entsteht der Schein nicht als Folge des Denkens als Begriff der Idee bzw. nicht als Folge der Urteile im Bewusstsein der Person als begriffliche Einheit, sondern es […]

Neuroplastizität

April 8th, 2014

Die Neuroplastizität ist das Vermögen des Nervensystems sich plastisch anzupassen. Es ist die Neuroplastizität im Hinblick auf die gegebenen Anforderungen also die Fähigkeit des Nervensystems sich durch die biologische Anpassung angemessen zu entwickeln um dadurch die Funktion bzw. die Funktionalität zu steigern. Neuroplastizität neurobiologisch bzw. neurophysiologisch betrachtet ist die Neuroplastizität die Fähigkeit des Nervensystems sich auf der Ebene der Nervenzellen durch Wachstum der Nervenzelläste (Dentriten) und Ausbildung von weiteren Verbindungsstellen (Synapsen) sich weiter […]

geistige Zentrierung

April 5th, 2014

Die geistige Zentrierung ist die geistige Ausrichtung auf ein Zentrum. Man kennt die verschiedensten Formen der geistigen Zentrierung. Beispiele für die geistige Zentrierung: Die Konzentration beim Denken ist eine Form der geistigen Zentrierung. Es erfordert also die geistige Zentrierung eine geistige Analyse und auch die geistige Synthese beim Denken und beim Nachdenken. So richtet etwa ein Richter bei […]

geistiger Maßstab

April 2nd, 2014

Ein geistiger Maßstab ist ein Maßstab mit dem ein Kriterium des Geistes gemessen wird. Es ist ein geistiger Maßstab also eine Vorstellung bzw. eine Idee  – respektive ein Gedanke durch den ein Sachverhalt subjektiv gültig durch ein Wahrnehmungsurteil „gemessen“ wird. Man kann auch sagen: durch den geistigen Maßstab kann ich den Sachverhalt subjektiv gültig (geistig) abschätzen. Es wird mit Hilfe des […]

Maßstab

April 2nd, 2014

Ein Maßstab ist ein „Stab“ mit dem ich etwas messen kann. Man muss dabei unterscheiden, ob es sich um einen wirklichen (physischen) Maßstab handelt oder um einen geistigen Maßstab . Mit einem wirklichen (physischen) Maßstab wird etwas auf der Ebene der Objekte bzw. etwas auf der Ebene der Fakten gemessen. Im Gegensatz dazu wird mit einem geistigen Maßstab etwas auf […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.